Elizabeth Gilbert: Liebes-Tragödie um "Eat Pray Love"-Autorin

"Ich habe dich so sehr geliebt": Die 48-Jährige muss einen schweren Schicksalsschlag verkraften

Tragische Nachrichten für die "Eat Pray Love"-Autorin Elizabeth Gilbert, 48. Die Schriftstellerin verlor ihre Lebenspartnerin Rayya Elias, 57, an den Folgen ihrer Krebserkrankung. Via Instagram meldet sie sich zu Wort …

 

Elizabeth Gilberts: "Ich habe dich so sehr geliebt, Rayya"

Elizabeth Gilbert, die mit ihrem Roman "Eat Pray Love" im Jahr 2006 einen Besteller landete, hat ihre große Liebe verloren. Die erst 57 Jahre alte Schriftstellerin und Filmemacherin Rayya Elias starb an Krebs. Im Frühjahr 2016 wurde bei ihr Bauchspeicheldrüsen- und Leberkrebs diagnostiziert. Die traurige Nachricht bestätigte Elizabeth nun auf Instagram.

Ich habe dich so sehr geliebt, Rayya. Danke, dass du mich den Weg bis zur Klippe des Flusses hast mitlaufen lassen. Es war die größte Ehre meines Lebens. Ich würde dir sagen, ruhe in Frieden, aber ich weiß, dass du Frieden immer langweilig fandst. Ruhe in Aufregung. Ich werde dich immer lieben,

schrieb die 48-Jährige zu einem Foto ihrer verstorbenen Partnerin.

15 Jahre lang beste Freundinnen

Im Alter von 30 Jahren brach Elizabeth Gilbert aus ihrem Leben aus, ging auf Reisen und verliebte sich in Bali in ihre Ferienliebe, Jose Nuñes. Über diese Liebesgeschichte verfasste sie später ihren Roman "Eat Pray Love". 2010 wurde er mit Julia Roberts und Javier Bardem in den Hauptrollen verfilmt und war ein voller Erfolg.

Wegen Rayya Elias trennte sich die Autorin jedoch nach sechs Ehejahren von ihrem Ehemann. Im September 2016, nur zwei Monate, nachdem sie ihren Ehemann verlassen hatte, verkündete Elizabeth, dass sie mit Rayya Elias wieder Liebe gefunden hatte. Die Frauen waren davor 15 Jahre lang beste Freundinnen gewesen. Im Juni 2017 hatten sich die beiden in einer symbolischen Zeremonie das Ja-Wort gegeben.

Unsere Zeremonie war rechtlich nicht bindend, sondern nur eine stille und private Feier dessen, was wir schon lange wissen: Wir beide gehören zusammen,

verkündete Elizabeth noch via Instagram.

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News!