"Es ist wahnsinnig schwierig": Ist Ramon Rosellys Karriere in Gefahr?

Dunkle Wolken über dem DSDS-Sieger

Anfang April 2020 holte sich Ramon Roselly, 26, den DSDS-Sieg, seine Single "Eine Nacht" schoss direkt an die Spitze der Charts. Dennoch könnten der Karriere des Sängers jetzt unerwartete Steine in den Weg gelegt werden …

Ramon Roselly startet als "Superstar 2020" durch

Für Ramon Roselly hätte es nicht besser laufen können: Mit über 80 Prozent der Zuschauerstimmen wurde der 26-Jährige vor wenigen Wochen zum "Superstar 2020“ gewählt. Als wäre das noch nicht genug, landete seine von Dieter Bohlen produzierte Single "Eine Nacht“ direkt auf Platz eins der Charts.

Und auch seinen ersten Live-Auftritt bei der letzten "Let’s Dance“-Show meisterte er mit Bravour und begeisterte damit unter anderem auch den Pop-Titan, der seinem Schützling via "WhatsApppersönliche Worte zukommen ließ - ein Mega-Erfolg für den Sänger!

Mehr zu DSDS-Sieger Ramon Roselly:

 

 

Bedroht die Corona-Krise seine Karriere?

Doch wie geht es jetzt für den DSDS-Sieger weiter? Eine Frage, die sich angesichts der aktuellen Corona-Krise wohl nur schwer beantworten lässt, denn: Konzerte können aufgrund des Massenveranstaltungsverbot aktuell nicht stattffinden, Clubs haben geschlossen. Auch DSDS-Vocal-Coach Juliette Schoppmann zeigte sich vor einigen Tagen gegenüber "rtl.de" besorgt:

Jetzt eine Karriere an den Start zu kriegen, ist wahnsinnig schwierig. Überall, wo du jetzt hingehen würdest, um zu promoten, gibt es gerade eigentlich nichts.

Bleibt zu hoffen, dass sich Ramon Roselly nicht unterkriegen lässt, denn immerhin hat der 26-Jährige eine riesige Fanbase: Sein kürzlich veröffentlichtes Album "Herzsenssache" kletterte direkt auf den zweiten Platz der Albumcharts. Dennoch ist es keine Seltenheit, dass die DSDS-Sieger schnell in Vergessenheit geraten, der große Durchbruch bleibt oft aus. Wir drücken die Daumen, dass es für den Musiker besser laufen wird!

Glaubst du, dass Ramon Roselly trotz aller Umstände durchstarten wird?

%
0
%
0