Ex-„DSDS“-Kandidatin Anita Latifi: Verhaftung im Kosovo!

"Dann kam auch schon die Polizei und hat eine Waffe in meiner Handtasche gefunden"

Schock für Anita Latifi, 20! Die ehemalige „DSDS“-Kandidatin wurde festgenommen. „Das war ein Riesen-Schreck, als plötzlich die Handschellen klickten“, erinnert sich die Sängerin im Gespräch mit OK!.

Anita Latifi: "Und dann hat die Polizei eine Waffe in meiner Handtasche gefunden"

Doch was war passiert? Anita, deren Musik-Karriere in ihrem Heimatland Kosovo gerade richtig gut läuft, sollte in der TV-Sendung „n‘Kosove Show“ auftreten und zusammen mit dem Moderator Shpetim Desku etwas backen. Deshalb war sie zuvor mit einem Mitarbeiter der Show in einem Supermarkt, um Zutaten zu kaufen, als plötzlich der Alarm losging.

Und dann kam auch schon die Polizei und hat eine Waffe in meiner Handtasche gefunden und mich in Handschellen auf die Wache gebracht,

erzählt Anita. Dort beteuerte sie während des Verhörs immer wieder ihre Unschuld. Bis plötzlich einer der Beamten die Pistole aus ihrer auf einem Tisch zertrümmerte, wobei diese sich als Attrappe herausstellte. „Dann gaben die Polizisten schließlich zu, dass sie Schauspieler sind und ich gerade gepranked wurde“, so die Sängerin erleichtert.

Dabei hatte Anita eigentlich vor, den Moderator der Show reinzulegen. Doch dieser Versuch ging ganz schön nach hinten los.

Text: Julia Zuraw

Seht hier das Video von Anitas Verhaftung mit versteckter Kamera (ab Min. 9:25):