"Gossip Girl"-Star Lisa Lynn Masters begeht Selbstmord

Die Schauspielerin wurde tot in ihrem Hotelzimmer aufgefunden

Traurige Nachrichten aus Hollywood: Lisa Lynn Masters ist tot. Die "Gossip Girl"-Darstellerin wurde in Lima, Peru tot in ihrem Hotelzimmer aufgefunden. Nach erstem Kenntnisstand der Polizei soll die hübsche Schauspielerin Selbstmord begangen haben. Sie wurde gerade einmal 52 Jahre alt.

Lisa Lynn Masters: Trauriger Tod mit 52 Jahren

Mit Serien wie "Gossip Girl" und "Unbreakable Kimmy Schmidt" wurde Lisa Lynn Masters bekannt, jetzt ist die hübsche Schauspielerin tot. Das bestätigte ihr Management gegenüber dem Magazin "The Hollywood Reporter".

In diesen dunklen Tagen hoffen wir, dass alle, die das Vergnügen hatten, sie zu kennen, sehen werden, wie hell sie geleuchtet hat, und dass sie dieses Licht in sich selbst finden und mit anderen teilen werden - genau so, wie sie es getan hätte,

heißt es in dem emotionalen Statement.

Was ist mit Lisa Lynn Masters passiert?

Doch wie ist es zu dem viel zu frühen und tragischen Tod des Serien-Stars gekommen? In einem Bericht der britischen "The Sun" heißt es, dass Masters Donnerstag kurz vor Mitternacht von Angestellten tot in ihrem Zimmer im Nuevo Mundo Hotel in Lima aufgefunden worden ist. Nach Informationen der Polizei, litt die 52-Jährige an schweren Depressionen und soll sich in dem Schrank ihres Hotelzimmers erhängt haben. Es sollen außerdem zwei Briefe über den gesundheitlichen Zustand der Schauspielerin sowie Schlafmittel und Antidepressiva gefunden worden sein.