GNTM-Zoe Saip: So war Heidi Klum hinter den Kulissen!

Die Österreicherin belegte in der Model-Show den 10. Platz

Bei "Germany's next Topmodel" fiel Zoe Saip, 18, nicht nur durch ihre Catwalk-Qualitäten auf, sondern vor allem durch Zickereien und Skandale. Jetzt hat sie ausgepackt, wie es bei GNTM wirklich war und wie viel Kontakt sie zu Model Heidi Klum, 45, hatte.

Heidi Klum: Kein Kontakt zu ihren Mädchen?

Die Fernsehzuschauer bekommen nur einen Bruchteil der Show-Aufzeichnungen von "Germany's next Topmodel" zu sehen. Model-Mama Heidi Klum tänzelt im TV immer wieder um die Kandidatinnen herum – aber war das wirklich so? Eine Frau, die die Antwort ganz genau kennt, ist Zoe Saip aus Wien. Sie mischte in der vergangenen Staffel mit.

Heidi war nie wirklich da, da sie offenbar viel zu tun hatte. Wir haben sie nur bei den Drehs getroffen, aber da war sie offen und kümmerte sich um uns,

stellte Zoe im "Bild"-Interview klar. Einen richtigen Draht habe das junge Model nur zu Mentor und Team-Chef Thomas Hayo, 49, gehabt: "Den rufe ich bald wieder an und hole mir Tipps", plauderte die Beauty weiter aus.

Embed from Getty Images

Anna Maria Damm: "Viel geredet habe ich nicht mit ihr!"

Die YouTuberin und frischgebackene Mama Anna Maria Damm, 22, war 2013 Teil der Castingshow und konnte sich somit auch ein eigenes Bild von Heidi machen. Doch wer jetzt denkt, dass das Supermodel womöglich vor einigen Jahren mehr Zeit mit den Girls verbracht hat, der wird leider enttäuscht:

Heidi ist eigentlich nicht so oft bei uns gewesen, wirklich nur, wenn die Kamera da war, also, wenn wir gedreht haben. Aber so wirklich viel geredet habe ich auch nicht mit ihr. Man muss einfach sagen, sie ist halt hochprofessionell und macht ihren Job,

erzählte Anna ganz offen auf ihrem YouTube-Kanal.

 

matching w/ my lil munchkin 💕😌 #myonandonly #endlesslove #babygirl #elianadamm #happymom

Ein Beitrag geteilt von ANNA MARIA DAMM (@annamariadamm) am

Aber war die Influencerin enttäuscht über Heidis Abwesenheit? Ganz und gar nicht. Da die Vollblutmama Familie und Beruf unter einen Hut bekommen musste, konnte Anna ihr Verhalten gut nachvollziehen:

Ich kann verstehen, dass sie keinen Bock hatte, mit uns abzuhängen,

sagte Anna. Wenn sie aber doch mal mit Heidi Klum ins Gespräch kam, nahm sie die Model-Mama als sehr bodenständig war. Und würde Heidi mit jeder Teilnehmerin lange und tiefsinnige Gespräche führen, müsste sie sich wohl vierteilen! 

Embed from Getty Images

Bist du von den Aussagen der Mädchen überrascht? Stimme in der Umfrage am Ende des Artikels ab.

 

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

 

Überraschen dich die Aussagen der Mädchen?

%
0
%
0