Insider bestätigt: "Für Kims und Kanyes Ehe kommt jede Rettung zu spät"

Die Scheidung soll nur noch eine Frage der Zeit sein

13.01.2021 21:03 Uhr

Seit Tagen sind Gerüchte im Umlauf, laut denen Kim Kardashian, 40, sich von Kanye West, 43, scheiden lassen will. Ein Insider will dies nun bestätigen können.

"Kim hat genug von Kanyes Chaos"

Werden Kim Kardashian und Kanye West schon bald die Scheidung einreichen? Die 40-Jährige seit Wochen mit dem Gedanken spielen, ihren Ehemann zu verlassen und hat sich in den letzten Tagen angeblich sogar schon mit einem Scheidungs-Anwalt getroffen. Ein Vertrauter der Familie verrät jetzt, wie schlecht es wirklich um die Ehe des einstigen Traumpaares steht und bestätigt, dass es bis zur Scheidung nicht mehr lange dauern kann.

Für Kims und Kanyes Ehe kommt jede Rettung zu spät,

so der Insider gegenüber "People". "Kim hat genug von Kanyes Chaos und zu diesem Zeitpunkt will sie sich nur auf die Kinder und auf ihr eigenes Leben konzentrieren."

Mehr zu Kim Kardashian und Kanye West:

 

 

 

Kim Kardashian: So hat Kanye ihr das Herz gebrochen

Seit sieben Jahren sind Kim und Kanye verheiratet und ein Blick auf ihre Social-Media-Profile stellt ein scheinbar glückliches und harmonisches Familienleben dar. Doch schon seit Monaten lebt das Paar in getrennten Häusern. Und was sich Kanye in den letzten Monaten leistete, kann sich seine Frau jetzt offenbar nicht mehr mit ansehen.

Wenn ich sagen müsste, was das Fass zum Überlaufen gebracht hat, dann glaube ich, dass es eine Kombination aus der Präsidentschaftswahl und seinen Ausrastern bei Twitter ist,

sagt die Quelle. 2020 wollte Kanye US-Präsident werden. Im gleichen Zuge beleidigte er bei Twitter plötzlich Kim und ihre Familie und plauderte wohl gehütete Geheimnisse aus.

Bis die Scheidungspapiere offiziell unterzeichnet sind, kann es aber noch eine Weile dauern, so der Insider: "Sie ist nicht in Eile, die Scheidung einzureichen. Aber sie macht sich Gedanken drüber."