Jasmin Tawil: Radikaler Schlussstrich

Sie will wieder abtauchen

Jasmin Tawil, 37, macht Schluss! Ihrem kleinen Sohn Ocean Malik zuliebe fällt der einstige GZSZ-Star jetzt eine drastische Entscheidung. 

Jasmin Tawil zieht sich aus Öffentlichkeit zurück

Jasmin Tawil hat harte Zeiten hinter sich. Nach der Trennung von Adel Tawil vor sechs Jahren landete sie auf der Straße, hatte mit Selbstmordgedanken zu kämpfen und galt sogar für einige Monate als vermisst. Im Sommer 2019 meldete sich die frühere Serien-Darstellerin dann endlich wieder zurück und verkündete, Mutter geworden zu sein. Seitdem postete die Wahl-Hawaiianerin zahlreiche Fotos mit ihrem Söhnchen Ocean Malik. Doch damit ist jetzt erstmal Schluss! 

 

 

"Ich möchte mich auf meine Mutterrolle konzentrieren"

In ihrer Instagram-Story meldete sich die Sängerin nun mit einem klaren Statement zu Wort:

Ich habe mich entschieden, mich bis mindestens Sommer aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen. Ich möchte mich auf meine Mutterrolle konzentrieren.

Die 37-Jährige lebt mit ihrem Söhnchen nämlich ganz alleine auf Hawaii. Außerdem habe sie sich vorgenommen, an einem amerikanischen Album und an einem Buch zu arbeiten.

 

©Instagram/jasmintawil
 

 

Doch ganz verzichten müssen die Fans erstmal nicht auf Jasmin. Auf dem Instagram-Account Miss Yogi Club wird die Mutter weiterhin Yoga-Tipps geben. 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Jasmin Tawil am Ende ihrer Kräfte? "Ich bin überfordert"

Jasmin Tawil: Liebesgeständnis an Ex-Mann Adel

Themen