Jennifer Lawrence: Scheidung nach nur einem Jahr?

Ist es jetzt schon vorbei?

Im Oktober 2019 sagte Schauspielerin Jennifer Lawrence, 30, "Ja" – und bereut das jetzt zutiefst...

Beziehungsaus bei Jennifer Lawrence?

Bis dass der Tod euch scheidet – oder im Fall von Jennifer Lawrence auch schon eher. Die 30-Jährige soll nämlich die Nase voll von Ehemann Cooke Maroney haben. Und das gerade mal ein Jahr nach der großen Hochzeitsparty in Rhode Island.

Der Grund: Das Leben mit dem Kunstsammler ist ihr einfach zu langweilig. Kein Wunder, immerhin galt Jennifer jahrelang als das wohl größte Partytier Hollywoods. Kein Drink war vor ihr sicher, kein Event verließ sie vor Mitternacht – geschweige denn nüchtern. All das ist nun vorbei.

Statt Champagner schlürft die Oscargewinnerin nun Kräutertee, statt Partydress-Shopping beim Designer steht nun Onlineshopping auf dem Programm. Vorbei sind die Sonntage, an denen Jennifer mit Pizza auf der Couch auskaterte. Jetzt besteht ihr Wochenende aus Markteinkäufen und Sport.

Jen fühlt sich eingesperrt und kann nicht mehr sie selbst sein. Ihr Lebensstil und der von Cooke könnten unterschiedlicher nicht sein. Sie ist ein Hollywood- Star, er mag keinen Glamour. Das ist Jen zu langweilig

weiß eine Vertraute des "Tribute von Panem"-Stars.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

 

Er zeigt kein Verständnis

Doch Jennifer schiebt nicht nur Party-Panik, auch ihre Freundschaften liegen auf Eis. Während sie früher ständig mit Margot Robbie und Adele um die Häuer zog, hat sie die beiden seit Monaten nicht gesehen. Schuld ist – abgesehen von der Corona-Pandemie – natürlich ihr Galeristen-Gatte:

Das Leben mit Cooke zwingt sie quasi dazu. Es war ihr wichtiger, sich seinen intellektuellen Kreisen anzupassen und mit den Leuten aus seinem Umfeld klarzukommen. Doch damit ist nun Schluss!

heißt es aus dem Umfeld der Schauspielerin. Doch dass seine Frau aus dem gemeinsamen Leben ausbrechen will, gefällt Cooke wohl gar nicht. Der 34-Jährige zeigt angeblich absolut kein Verständnis für die Freiheitsliebe und Feier-Wut seiner Angetrauten.

Möglich, dass ihm das bald zum Verhängnis wird. Denn Jennifer ist nicht gerade dafür bekannt, lange zu fackeln, wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat: "Sie holt sich, was sie will. Und wenn es die Scheidungspapiere sind."

Text: Julia Liebing
 

Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen OK! – Jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Glaubst du, Jennifer lässt sich scheiden?

%
0
%
0