Jörn Schlönvoigt kontrolliert die Ernährung seiner Verlobten

Seine Verlobte Hanna ist im 7. Monat schwanger

Zum ersten Mal werden Jörn Schlönvoigt, 31, und Hanna Weig, 21, Eltern. Doch anstatt die schöne Zeit zu genießen und seine Liebste zu verwöhnen, scheint der "GZSZ"-Star ganz andere Probleme zu haben: Die Ernährung seiner Verlobten!

Jörn Schlönvoigt & Hanna Weig werden Eltern

Nach der Blitz-Verlobung im Juni diesen Jahres, folgte nur wenige Wochen darauf die fröhliche Botschaft: Jörn Schlönvoigt und seine Hanna werden zum ersten Mal Eltern. Nicht nur den Namen ihrer kleinen Tochter verrieten die beiden schon, sondern auch an vielen privaten Details zur Schwangerschaft lassen der "GZSZ"-Schauspieler und die Bankkauffrau ihre Follower teilhaben.

Jörn Schlönvoigt: „Wir passen schon darauf auf, was Hanna isst"

So auch in der Vox-Sendung „Prominent!“ – dort waren die beiden Turteltauben kürzlich zu Gast und berichteten stolz über ihre Tochter Delia, die im Dezember das Licht der Welt erblicken soll. Doch ein Detail hätte Jörn besser für sich behalten sollen …

Denn der Bald-Vater scheint sich nicht nur Gedanken über das Wohlergehen der Mutter seiner Tochter zu machen, sondern auch darüber, dass die nicht zu viel auf den Hüften hat. Der 31-Jährige achtet offenbar penibel darauf, was seine Hanna schlemmt:

Hanna hat in ihrer Schwangerschaft ungefähr ein bis zwei Kilo zugenommen,

verriet er stolz im Interview. Bis zu acht Kilo bis zum Ende der Schwangerschaft seien hingegen völlig normal. „Wenn sie deutlich mehr zunehmen, ist alles andere angefressen", da scheint sich jemand sorgfältig informiert zu haben. „Wir wollen ein gesundes Kind haben und eine gesunde Mutti, die danach ganz fit wieder ins Leben starten kann.“  Währenddessen schien Hanna eher besorgt um ihren recht kleinen Babybauch zu sein.

Ja, er ist wirklich sehr streng,

so die 21-Jährige kleinlaut.

Jörn Schlönvoigt: Seine Fans reagieren entsetzt

Für Jörns Fan ein absolutes No-Go! Auf seinem neuesten Instagram-Bild, das ihn und Hanna zeigt, hagelt es Kritik von Frauen, die die Essensmaßregelung des Schauspielers nicht nachvollziehen können. „Das tut deiner Frau auf Dauer echt nicht gut, geschweige dem Kind...", schreibt ein besorgter Fan und steht mit der Meinung nicht alleine da:

Lass sie essen worauf sie Hunger hat, meine Ärztin fand auch, dass ich zu wenig zugenommen habe bis zum 7 Monat und dann bin ich explodiert

Hätte nicht gedacht, dass du so streng bist 😔

Mittlerweile hat sich der Schauspieler in seiner Instagram-Story entschuldigt, doch ein fader Nachgeschmack bleibt bei den Fans bestehen …

Wie denkst du über seine Aussagen? Stimme unten ab!

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei!

Findest du es gut, dass sich Jörn um die Figur seiner Freundin kümmert?

%
0
%
0