Jorge Gonzalez: „Ein Ruhestand auf Kuba – das wäre herrlich!"

Auch eine Rückkehr zu GNTM schließt der „Let’s Dance“-Juror nicht aus

10.05.2016 14:24 Uhr

Mit 17 Jahren verließ "Let’s Dance"-Juror Jorge Gonzalez, 48, seine Heimat. „In Kuba bist du lieber tot, als geoutet zu werden”, sagte er einmal. Mittlerweile kann sich der Modelcoach aber gut vorstellen, irgendwann zurückzukehren.

Jorge Gonzalez: "Dann setze ich mich unter eine Palme und genieße meinen Lebensabend"

„Ein Ruhestand auf Kuba – das wäre herrlich”, schwärmt er im OK!-Interview.

Dann setze ich mich unter eine Palme und genieße meinen Lebensabend. Das ganze Jahr über gibt es gutes Wetter, und die Musiker spielen auf der Straße.

Rückkehr zu GNTM?

Bevor es soweit ist, hat Jorge aber noch einiges vor. Zum Beispiel eine Rückkehr zu „Germany’s Next Topmodel”? „Wer weiß, wer weiß, was im Leben noch so passiert”, gibt er sich geheimnisvoll ...

Die ganze Geschichte liest du in der aktuellen Ausgabe von OK! - ab Mittwoch, 11. Mai, im Handel.