Jürgen Klopp: Sein privates Leben in Liverpool

So tickt der Star-Trainer wirklich

20.05.2019 10:53 Uhr

In Liverpool wird er als fünfter Beatle verehrt. Sogar Schnuller mit einem Gesicht darauf gibt es zu kaufen. Wie Jürgen Klopp, 51, und seine Frau Ulla mit diesem Hype umgehen, erfährst du hier ...

Jürgen Klopp: So verehrt man ihn in Liverpool

Superman, Jahrhunderttrainer, Heilsbringer. Weltweit, aber vor allem natürlich in Liverpool überschlagen sich die Lobeshymnen, wenn es um Jürgen Klopp geht. Und das ist nicht erst so, seitdem er jetzt zum zweiten Mal hintereinander das Finale der Champions League erreicht hat.

Seit er 2015 das Traineramt in der nordenglischen Arbeiterstadt übernahm, wird er wie ein Messias verehrt. Sein Grafitti-Konterfei schmückt Häuser, es gibt T-Shirts, Strampler und Schnuller mit "The Normal One" darauf, wie er sich damals bescheiden vorstellte. Eine krasse Untertreibung! Denn normal ist bei Klopp rein gar nichts.

 

 

Sie ist Jürgen Klopps größte Stütze

Nach Spielen wollen Superstars wie Daniel Craig zu ihm in den Boot-Room, seine Trainerkabine, die, so der gebürtige Stuttgarter, "wie eine Kneipe eingerichtet" ist. Ja, James Bond ist Klopp-Fan! Klingt toll, bringt aber auch immensen Druck mit sich.

Im Hype des Anfangs wurde so getan, als könnte ich durch Handauflegen Dinge verändern. Und wenn die gleichen Leute jetzt merken, dass durch Handauflegen nicht geht, dann wundern sie sich,

erzählte er mal. Aber einer wie Klopp lässt sich nicht beirren. Seine größte Stütze bei all dem ist Ehefrau Ulla. Seit 2005 sind sie verheiratet und unzertrennlich. "Ich wäre nicht im Ansatz derjenige, der ich bin, wenn es meine Frau nicht gäbe", sagt er und erklärt: "Wenn man uns von damals schlagfertig, zack, in die heutige Zeit beamen würde, wäre das sicher schwierig für uns beide. Aber wir haben die Schritte gemeinsam gemacht und dadurch hat das gut geklappt." Klopp schwärmt: "Ulla und ich haben eine glückliche, unglaublich harmonische Beziehung."

 

Embed from Getty Images

 

So bodenständig lebt der Fußball-Trainer

Zusammen mit Mischlingshündin Emma leben die beiden im beschaulichen Formby, wo es drei Einkaufsstraßen und kaum Industrie gibt. Liverpool, wo Klopp mit seiner Mannschaft trainiert, ist 25 Kilometer weit weg. Genug Abstand vom Trubel um seine Person. "Formby ist ein bisschen wie Mainz", erklärt der 1,91-Meter-Mann. "Da haben die Leute eine Zweizimmerwohnung, und das dritte Zimmer ist die Stammkneipe." Star-Allüren kennt er nicht.

Ich habe nicht den Trieb, mich extrem viel vor der Tür aufzuhalten privat, das hilst meinem Leben schon sehr,

sagt er. Ganz bodenständig verbringt er seine Freizeit am liebsten am Sandstrand vor Formby. "Unfassbar schön", sagt er.

Text: Lennard Klindworth

Weitere spannende Geschichten - von Michael Schuhmacher über Herzogin Meghan bis hin zu Sophia Thomalla - liest du in der aktuellen "IN - Leute, Lifestyle, Leben" - jeden Donnerstag neu!

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Jürgen Klopp über Frau Ulla: "Sie hätte zigfachen Grund gehabt, mich rauszuwerfen"

Beauty-OP - BVB-Trainer Jürgen Klopp hat neue Haare

Themen
Jürgen Klopp