Kate Hudson: Schwanger und verlassen?

Insider: "Danny sagte ihr, er könne nicht mehr. Sie war am Boden zerstört"

Schwanger und verlassen? Offenbar kriselt es heftig bei Kate Hudson und Danny Fujikawa.  Und das, obwohl Kate hochschwanger ist! Im Mai 2017 machten die Tochter von Goldie Hawn und der Musiker ihre Liebe offiziell. 

Zwischen Schauspielerin Kate Hudson, 39, und ihrem Freund, dem erfolglosen Musiker Danny Fujikawa, 32, soll es mächtig kriseln. Glaubt man der Titelgeschichte des US-Blatts "Star", wird sich die Tochter von Goldie Hawn, 72, wohl an den Gedanken gewöhnen müssen, ihr Baby alleine aufziehen zu müssen.

Kate Hudson: Danny Fujikawa machte im Krankenhaus mit ihr Schluss!

Als die Schauspielerin kürzlich wegen plötzlicher Beschwerden in die Klinik musste - Wochen vor dem errechneten Geburtstermin - habe ihr Freund diese Situation genutzt, um mit ihr Schluss zu machen. Whaaaaat?!?

Danny sagte ihr, er könne nicht mehr. Kate war am Boden zerstört,

verrät ein Freund des Hollywood-Stars. “Sie wusste, dass Danny nicht glücklich war, aber sie dachte, er würde zum Wohle ihrer Tochter bleiben. Ihre Freunde denken, der Stress und die Unsicherheit, was die Beziehung angeht, haben Kate erst krank gemacht.”


Es kann nicht mehr lange dauern: Kate Hudson ist bereits hochschwanger mit Baby Nummer 3. ©Mega Agency

Insider: "Es ist hart für einen Freigeist wie Danny"

Letztlich war körperlich alles okay, und sie konnte schnell wieder nach Hause. Aber wie es mit Danny weitergeht, steht in den Sternen. “Kate kann sehr fordernd sein”, plaudert eine weitere Quelle aus.

Sie hat die Hosen an, und sie entscheidet alles. Es ist hart für einen Freigeist wie Danny.

Chris Robinson und Matthew Bellamy: Sie sind die Väter ihrer Söhne

Kate Hudson hat bereits zwei Söhne von zwei verschiedenen Vätern - beides ebenfalls Musiker. Von 2000 bis 2006 war sie mit dem The Black Crowes-Sänger Chris Robinson verheiratet. Am 7. Januar 2004 brachte sie in Los Angeles ihren gemeinsamen Sohn Ryder zur Welt.

 

Embed from Getty Images

 

Es folgte eine Liaison mit Schauspielkollegen Owen Wilson, bevor die "Almost Famous"-Beauty sich den nächsten Rockstar angelte. In den Jahren 2010 bis 2014 war Muse-Frontmann Matthew Bellamy ihr Partner. Im Juli 2011 wurden Hudson und Bellamy Eltern ihres Sohnes Bingham. 

 

 

Embed from Getty Images

Kate Hudson mit Matt Bellamy und ihren Söhnen Bingham und Ryder. 

Kate & Danny: Liebe im Sauseschritt

Kate und Danny kannten sich bereits 15 Jahre, bevor aus Freundschaft Liebe wurde und sie im Mai 2017 ihre Beziehung offiziell machten. Auf dem roten Teppich des Films "Snatched" legten sie einen verliebten Turtel-Auftritt hin. Hudson nannte Danny Fujikawa die Liebe ihres Lebens

 

 

Goodbye Cambodia! 'Twas a life-changer!

Ein Beitrag geteilt von Danny Fujikawa (@swimswammyslippyslappy) am

 

Zwei Monate zuvor erwischten sie jedoch schon Paparazzi auf den Straßen von Los Angeles. Rund ein Jahr später, im April 2018, gab die 39-Jährige in einem süßen Instagram-Clip bekannt, dass sie schwanger ist - mit einem Mädchen.

 

 

 

 

 

 

 

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei!

 

Artikel enthält Affiliate-Links