Keanu Reeves: Zerbricht er an der Einsamkeit?

So schlecht geht es dem Hollywood-Star wirklich

Sein Leben ist eine einzige Tragödie: Keanu Reeves, 54, kann die vielen Schicksalsschläge einfach nicht vergessen ...

Keanu Reeves ist kaum wiederzuerkennen

Schlabberpulli, Jogginghose, strähnige Haare, ungepflegter Bart. Da muss man mindestens zweimal hingucken, um zu erkennen: Dieser Typ ist wirklich Keanu Reeves! Kaum zu glauben, dass Millionen Frauenherzen auf dieser Welt bei seinem Anblick höherschlugen. Denn heute ist der einstige Sexiest Man Alive nur noch ein Schatten seiner selbst.

 

Embed from Getty Images

 

Sein gebrochenes Herz will einfach nicht heilen!

Fast 26 Jahre ist es nun her, dass Keanus bester Freund River Phoenix, † 23, vor dem Viper Room in Los Angeles kollabier­te und starb. Später stellte sich heraus: Der Schauspieler war vollgepumpt mit einem sogenannten Speedball, einem Mix aus Koks und Heroin. Dabei wollte Keanu ihn immer wie­der vor den Drogen retten – und scheiterte. Damals drehte er gerade „Speed“, schaffte den Durchbruch in der Traum­fabrik. Den Erfolg konnte er jedoch nicht genießen. Privat zog er sich zurück, wurde zum Einzelgänger. Bis heute. Den Tod seines besten Freundes kann er nicht verkraften.

 

 

Ich war mehr als traurig. Man weint einfach stundenlang,

erzählte er später in einem Interview. Sechs Jahre spä­ter katapultiert ihn „Matrix“ endgültig in den Hollywood­olymp. Zu dieser Zeit erwartet seine Freundin Jennifer Syme, † 28, ihr gemeinsames Kind. Alles hätte perfekt sein kön­nen. Doch die kleine Ava wird im achten Monat tot geboren. Keanus Welt zerbricht erneut. Seine Beziehung auch. 2001 kommt schließlich Jennifer selbst bei einem Autounfall ums Leben. Schon wieder wurde dem Schauspieler ein geliebter Mensch genommen.

 

Embed from Getty Images

 

"Er hat all diese Tragödien nie überwunden"

Kummer verändert seine Form, aber er endet nie,

sagte Keanu vor ein paar Jahren. Ein Bekannter des Schauspielers weiß: „Er hat all diese Tragö­dien nie überwunden.“ Auch die Liebe hat der heute 54-­Jäh­rige nicht wieder gefunden. „Es gab wohl ein paar Frauen. Etwas Ernstes wurde aber nie daraus“, heißt es. Und auch die Arbeit kann den Melan­choliker nicht retten. Sein letzter Film „Replicas“ legte einen katastrophalen Kinostart hin. Was fängt Keanu nun mit seinem Leben an? Er erklärt:

Ich versuche, nicht über mein Leben nachzudenken. Ich habe keines. Ich brauche eine Therapie.

Text: Julia Dreblow
Weitere spannende People-Geschichten von Dieter Bohlens Zoff mit Verona Pooth bis hin zu Pietro Lombardis neuer Liebe liest du in der aktuellen Ausgabe der OK! - jeden Mittwoch neu am Kiosk.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Keanu Reeves & Winona Ryder: Heimlich verheiratet

Halle Berry & Keanu Reeves: Heilt er ihr gebrochenes Herz?

Keanu Reeves mit Zottelhaaren und Doppelkinn

Vermisst du Keanu Reeves auf der großen Leinwand?

%
0
%
0
Themen