Kylie Jenner: Erneut schwanger?

Das spricht dafür, dass die Unternehmerin bald Nachwuchs erwartet

Ist Kylie Jenner, 21, etwa wieder schwanger? Das vermuteten jetzt zumindest ihre Fans, nachdem ein verdächtiges Video bei Instagram auftauchte.

Hat sich Kylie Jenner da etwa verplappert?

Hoppla, so war das wohl nicht geplant: Bei Instagram sind sich die Fans von Kylie ziemlich sicher, dass die Beautyunternehmerin bald wieder Nachwuchs erwartet. Der Grund? Während Khloé Kardashian, 35, in ihrer Instagram-Story stolz das Buffet ihrer geplanten Geburtstagsfeier abfilmte, hörte man eine vertraute Frauenstimme im Hintergrund mit deutlichen Worten "Ich bin schwanger" sagen. Daraufhin brach die Aufnahme abrupt ab. Dabei gingen bei den Jenner-Fans direkt die Alarmglocken los, denn die Stimme ähnelte sehr der von Kylie, wie auch ein archivierter Ausschnitt der "Daily Mail" vermuten lässt. 

 

 

Heißt das etwa, die Halbschwester von Kim Kardashian, 38, bekommt bald weiteren Nachwuchs? Ihre Schwangerschaft mit Töchterchen Stormi Webster, 1, konnte Kylie bis zum letzten Tag erfolgreich vor der Öffentlichkeit geheim halten. Es tauchten weder Bilder mit Babykugel auf, noch äußerte sich die Unternehmerin zum geplanten Nachwuchs.  

Kylie und Travis wünschen sich Nachwuchs

Auch zum verdächtigen Video und den Schwangerschafts-Spekulationen der Fans äußerten sich bisher weder Kylie noch ihr Boyfriend Travis Scott, 28. Dass sich die beiden ein Geschwisterchen für Stormi wünschen, ist allerdings ein offenes Geheimnis. In der Vergangenheit betonte das Paar öfters den Wunsch nach mehreren Kindern. Erst zuletzt am Geburtstag des Rappers kommentierte Kylie ein Bild mit den Worten:

Lass uns rummachen und ein weiteres Baby bekommen.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Kylie (@kyliejenner) am

 

Anzeichen eines Babybauchs gibt es bisher allerdings nicht. Ob sich die Spekulationen tatsächlich bewahrheiten, bleibt daher erst einmal abzuwarten Bis zu einer möglichen Enthüllung in der Kardashian-Dokusoap im TV müssen sich die Fans dann wohl noch etwas gedulden. Für großen Trubel um die Reality-Stars sorgte das Verplappern im so unscheinbar wirkenden Video aber bereits allemal. 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Kylie Jenner: Drama um Baby Stormi

Kylie Jenner: Trennung von Travis Scott?