Lamar Odom: 1. offizieller Auftritt bei Yeezy Fashion Show

Nur vier Monate nach Überdosis im Bordell ist er wieder zurück

Begeisterung: Lamar Odom wird von Kanye West vor dessen Fashion Show Wir halten zusammen: Der schwere Schicksalsschlag hat Khloé Kardashian und Lamar Odom wieder näher zusammengebracht. Umringt von den Kardashians strahlt Lamar erstmals nach seinem Krankenhausaufenthalt wieder für die Fotografen. Vertraut saß der NBA-Star im Publikum neben seiner Noch-Ehefrau.

Kaum zu glauben: Nur vier Monate nachdem er wegen einer Überdosis Drogen ins Koma fiel, zeigte sich Lamar Odom, 36, jetzt erstmals wieder topfit und erholt der Öffentlichkeit. An der Seite von Noch-Ehefrau, Khloé Kardashian, 31, und ihrer Familie legte der Basketball-Star bei der Show seines Schwagers Kanye West während der Fashion Week in New York seinen ersten offiziellen Auftritt hin.

Sein Zustand war kritisch

Noch bis vor wenigen Monaten war daran kaum zu denken. Der 36-Jährige war im Oktober vergangenen Jahres nach einer Überdosis Drogen bewusstlos in einem Bordell aufgefunden worden. Nach vier Tagen im Koma wachte der Los Angeles Lakers-Spieler wieder auf. Sein Zustand galt jedoch als kritisch. So wurde sogar über bleibende Hirnschäden spekuliert. Im Dezember noch soll Odom Probleme mit Kurzzeiterinnerungen und dem Sprechen gehabt haben.

Erst im Januar wurde er aus einer Klinik in Los Angeles entlassen. Obwohl der Sportler und Khloé Kardashian zum Zeitpunkt seines Zusammenbruchs bereits seit Längerem getrennt waren, blieb sie in dieser schweren Zeit stets an seiner Seite, zog sogar die Scheidung vorerst zurück.

Das Schicksal schweißt zusammen

Der schlimme Vorfall scheint die Beiden zusammengeschweißt zu haben. So sah man Lamar und Khloé nur wenige Stunden zuvor bereits gemeinsam in den Flieger Richtung New York steigen. Dort präsentierte Kanye West am Abend im Rahmen der Fashion Week seine „Yeezy Season 3“-Show.

Großer Auftritt an der Seite von Kanye West

Wie die „New York Daily News“ berichtet, begleitete der Rapper seinen Schwager, der noch immer leicht humpelte, angefeuert vom Publikum in die Location. Eingereiht zwischen Khloé und ihren Schwestern Kim, Kourtney, Kendall und Kylie sowie seinen Schwiegereltern Kris und Caitlyn Jenner posierte er lächelnd für die Fotografen.