Manuel Neuer und Nina Weiss: Traumhochzeit auf Krücken

In einer Kirche in Italien gaben sich der Fußballer und seine Freundin das Ja-Wort

Wir sind hin und weg! Nur drei Wochen nach der standesamtlichen Hochzeit, gaben sich Manuel Neuer, 31, und Nina Weiss, 23, in Italien jetzt auch kirchlich das Ja-Wort. Erste veröffentlichte Fotos lassen erahnen, wie wunderschön die Hochzeit des Fußballers gewesen sein muss - und das, obwohl der Nationalspieler auf Krücken vor den Traualtar treten musste!

Manuel Neuer und Nina Weiss: Traumhochzeit in Italien

Ein Fußballer im schicken Anzug, eine strahlendschöne Braut und eine Kulisse, wie aus einem Disney-Film: Die ersten Bilder der kirchlichen Trauung von Manuel Neuer und Nina Weiss sind einfach atemberaubend. Knapp drei Wochen ist es nun her, dass das Paar nach fast drei Jahren Beziehung bereits standesamtlich in Österreich heiratete. Still und heimlich und im engsten Kreis gaben sich der FCB-Torwart und seine Freundin das Ja-Wort.

Auf Krücken zum Traualtar

Heute, 10. Juni, war es dann schließlich so weit! Manuel Neuer und seine Nina Weiss ließen sich in einer romantischen Zeremonie in Monopoli (Italien) kirchlich trauen. Dass der Fußball-Weltmeister auf Krücken zum Traualtar humpeln musste, fiel bei der pompösen Location in Süditalien kaum auf. Zur Erinnerung: Beim Viertelfinal-Rückspiel der Champions League hatte sich der 31-Jährige den Mittelfuß gebrochen.

Gemeinsamer Junggesellenabschied

Auch den Tag vor der kirchlichen Hochzeit verbrachte das frischvermählte Paar zusammen. Mit den 150 geladenen Gästen feierten Manuel Neuer und Nina Weiss gemeinsam den Junggesellenabschied. Hach, wir sind begeistert von dem wunderschönen Brautpaar und gratulieren Manuel Neuer und seiner Nina ganz herzlich!

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!