Michael Jackson: Ex-Geschworene behauptet „Er war schuldig“

2005 musste der King of Pop wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht

Die Missbrauchsvorwürfe gegen Michael Jackson, †50, sind nicht neu. Bereits 2005 wurde der King of Pop wegen unzüchtiger Handlungen an Minderjährigen angeklagt - und freigesprochen! Doch eine Geschworene ist sich bis heute sicher, dass der Sänger schuldig war. 

Jackson-Prozess 2005: „Er war schuldig“

Im Jahr 2005 wurde Michael Jackson wegen sexuellen Missbrauchs von Jungen - darunter einem 13 Jahre alten Krebspatienten - angeklagt und von den Geschworenen freigesprochen. Jetzt meldet sich die heute 93-jährige Eleanor Cook zu Wort. Sie war eine der Geschworenen, die über den King of Pop richteten. 

Ich dachte definitiv mit meinem ganzen Herzen und meiner ganzen Seele, dass er schuldig war. Am Ende hing es an zwei Leuten - an mir und einem Mann. Wir waren die einzigen, die sagten, dass er schuldig war - und wir kämpften bis zum Ende. Ich wurde ziemlich fies gemobbt, um eine Entscheidung zu fällen. Wir sahen uns schließlich an und sagten, ‘Was soll’s!” Diese dummen Leute geben nicht nach! Das kannst nur eine gewisse Zeit mitmachen,

sagt Eleanor gegenüber dem „National Enquirer“. 

 

Embed from Getty Images

 

Vor dem kalifornischen Gericht musste sich Michael Jackson 2005 wegen Kindesmissbrauchs verantworten 

„Michael Jackson hatte ein hartes Leben“ 

Eleanor wirft den anderen zehn Geschworenen vor, so sehr vom Promi-Status des Sängers geblendet gewesen zu sein, dass sie die Beweise nicht richtig evaluierten. Sie hatte zudem das Gefühl, dass Tänzer Wade Robson, der für Jackson aussagte und jetzt in einer Dokumentation behauptet, jahrelang von ihm missbraucht worden zu sein, im Zeugenstand gelogen habe, um den Superstar zu schützen.

Eleanor sagt, ihrer Meinung nach hätte Michael „ins Gefängnis und bestraft gehört”, für seine ihm vorgeworfenen Taten, aber sie gibt auch zu, dass ihr der „Billie Jean”-Sänger aufgrund seiner Krankheit leid tat.

Ja, er war schuldig, und er hat viel von dem gemacht. Aber er hatte ein hartes Leben. Sein Vater behandelte ihn schlecht - und das kam vor Gericht heraus, 

so die 93-Jährige. 

 

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Michael Jackson: Biograf widerlegt Missbrauchs-Details

Michael Jackson: Jetzt nehmen seine Kinder Rache!