Millie Bobby Brown & Drake: Gefährliche Freundschaft

Nutzt der Rapper die 14-Jährige nur aus?

Millie Bobby Brown und Rapper Drake hängen nur noch zusammen rum. Sogar über eine angebliche Liebesbeziehung wird schon getuschelt. Bei vielen sorgt das für Stirnrunzeln! Denn Millie ist erst 14 und Drake bereits 31 ...

Was läuft da wirkich bei Millie Bobby Brown und Drake?

Dieser Typ ist so süß!“, schwärmt Millie Bobby Brown über ihren neuen Kumpel Drake. Sie besuchte den Rapper gerade backstage auf seiner Tour durch Australien und dokumentierte den Trip mit innigen Fotos auf Instagram. Fast könnte man meinen, sie sei ein bisschen verknallt! Und auch wenn Drake demonstrativ nur von Freundschaft spricht, ist das Netz in Aufruhr.

Jetzt macht er sich sogar schon an Kinder ran!,

regen sich Follower auf. Ein heftiger Vorwurf, aber es ist kein Wunder, dass hier ein falscher Eindruck entsteht. Denn natürlich fragt man sich: Was will der 31-Jährige von dem Teenie? Die beiden trennen 17 Jahre – kaum vorstellbar, dass sie gemeinsame Gesprächsthemen, Interessen oder Cliquen haben!

 

 

this guy... ❤️

Ein Beitrag geteilt von MBB (@milliebobbybrown) am

 

Freunde bemerken: „Seitdem Millie mit Drake abhängt, hat sie sich total verändert“

Insider befürchten, dass der Musiker den jungen Shootingstar, der mit der Netflix-Serie „Stranger Things“ weltberühmt wurde, bloß ausnutzt, denn das ist seine Masche: Bereits in der Vergangenheit blieb Drake hauptsächlich durch die Frauen an seiner Seite im Gespräch. Er hatte was mit Rihanna, 30, und Jennifer Lopez, 49 – und schlachtete sie medienwirksam aus. Aber immerhin lief der gebürtige Kanadier dabei nicht Gefahr, sich strafbar zu machen.

 

Embed from Getty Images

 

 

 

Mit Millie ist das was anderes! In Kalifornien liegt das Schutzalter bei 18 Jahren. Jede sexuelle Handlung mit Jüngeren wird als „statutory rape“ (Unzucht mit Minderjährigen) schwer bestraft. So viel zum Gesetz, das Drake bestimmt nicht gebrochen hat. Aber der Verdacht, dass er sich an Millie bloß heranwanzt, um von ihrem Ruhm zu profitieren und sich so eine jüngere Fangruppe zu erschließen, bleibt bestehen. Millie jedenfalls will dem Rapper offensichtlich unbedingt gefallen. Freunde bemerken:

Seitdem sie mit ihm abhängt, hat sie sich total verändert. Sie wirkt so viel reifer und erwachsener!

Etwa, um Drake zu imponieren?

Text: Vivienne Herbst

Noch mehr Star-News liest du in der aktuellen OK! - jeden Mittwoch neu!

 

 

 

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

Artikel enthält Affiliate-Links