Morten Harkets Liebesgeheimnis: „Man darf den anderen nicht ändern wollen"

Der a-ha-Sänger ist seit elf Jahren glücklich liiert

Er ist nicht der typische Popstar, lebt zurückgezogen und interessiert sich mehr für die Natur als für den Ruhm. Im exklusiven IN-Gespräch sprach „a-ha“-Sänger Morten Harket, 56, über sein Leben jenseits des Star-Rummels und seine aktuelle Beziehung.

Ein Leben in Alarmbereitschaft

„Wenn ich einen Raum betreten habe, überprüfte ich als erstes, wie ich wieder rauskommen konnte“, so Morten über sein Leben in ständiger Alarmbereitschaft vor Fan-Attacken.

Ruhe findet er in der Natur. Seit seiner Jugend sammelt er Orchideen. „Ich besitze einige, die mich noch überleben werden“.

Das Geheimnis seiner Liebe

Auch seine Beziehung mit Inez, die er seit 11 Jahren liebt, behandelt der Norweger sanft:

Man muss den anderen so lassen, wie er ist – und ihn nicht ändern wollen.

Das ganze Interview mit Morten Harket lest ihr ab Donnerstag, 28. April 2016, in der neuen IN.

Themen
Morten Harket,
a-ha,