Oben ohne im Regen: So spektakulär war Justin Biebers Tournee-Auftakt!

Der Mädchenschwarm hat sich für seine Show einige Besonderheiten einfallen lassen

Justin Bieber versteht es, seine Fans immer wieder aufs Neue zu überraschen. Zum Auftakt seiner Welt-Tournee "Purpose" in Seattle legte der 21-Jährige eine Performance auf die Bühne, die die Zuschauer so schnell sicher nicht vergessen werden...

Justin Bieber legt Oben-ohne-Auftritt hin

Damit seine Fans während der Show auch etwas zum Gucken haben, präsentierte sich Biebs mit freiem Oberkörper auf der Bühne. Selbstbewusst wie immer stand der "Love Yourself"-Star vor dem riesigen Publikum und performte einen Song nach dem anderen. Sowohl Klassiker aus den Anfängen seiner Karriere wie "Baby" als auch seine aktuellen Charterfolge "What Do You Mean" und "Love Yourself" legte der Tennie-Schwarm seinen Zuschauern auf die Ohren. Doch nicht nur gesanglich war der 21-Jährige bestens vorbereitet - auch mit Showeffekten geizte er und sein Team nicht.

Es gab sogar eine Regenmaschine!

Spektakuläre Lichteffekte sowie Tanzchoreografien seiner Fronttänzerinnen sorgten für ein abwechslungsreiches Programm. Das Highlight war neben Justins oben-ohne-Auftritt die Regenmaschine, die den Sänger mitten in der Show ordentlich durchnässte. Wie stolz er auf den gelungenen Auftritt ist, zeigt der Musiker mit einem Foto auf seinem Instagram-Account: