Rihanna: Kilo-Chaos! Futtert sie aus Liebeskummer?

Das steckt hinter ihrer Gewichtszunahme

Sängerin Rihanna, 30, ist ein erfolgreicher Superstar. Aber anscheind nicht glücklich mit ihrem Körper. "Ja, ich bin dick", stellt die Sängerin jetzt selbstkritisch klar. Steckt eine Beziehungskrise hinter den Extra-Kilos?

Rihanna: Sie hasst ihren Körper

Der Blick in den Spiegel löst bei Rihanna gerade regelrechte Hassgefühle aus! In der September-Ausgabe der britischen "Vogue" klagt sie: "Ich bin fett" - und verrät:

Ich bin gerade dabei, ins Gym zurückzukehren und dieses ganze Zeug zu machen. Ich möchte einiges verlieren, aber nicht alles. Ich hoffe, ich verliere meinen Arsch nicht (...) Aber du bekommst eben keinen Po ohne den Bauch dazu.

Mach mal halblang!, möchte man Rihanna jetzt zurufen. Schon klar, die Sängerin hat in den letzten Jahren sichtlich zugelegt (angeblich hat sie sich allein in den letzten 24 Monaten 20 Pfund aungefuttert), aber von Fettleibigkeit kann nun wirklich keine Rede sein.

Frust-Futtern aus Liebeskummer?

Vermutlich steckt ein anderer Grund hinter ihrem angeknacksten Ego: der Dauer-Stress mit Boyfriend Hassan Jameel, 29.


 ©ddp Images: Hassan Jameel, der steinreiche Sohn einer milliardenschweren Toyota-Familie ist seit zwei Jahren Rihannas Freund. 

Sie ist ist nicht glücklich mit Hassan und kompensiert den Liebesfrust mit Fast Food,

verriet eine Freundin. Angeblich ist die tatöwierte Textilphobikerin der konservativen Saudi-Milliardärsfamilie ein Dorn im Auge. Aus diesem Grund gibt es selbst nach zwei Jahren noch keine offizielle Pärchen-Pics von den beiden - Jameel ist die Musikerin (bei aller Liebe) nämlich nicht High Class genug. Das nagt natürlich am Selbstbewusstsein ... Scheint, als müsse Rihanna nur auf strikte Liebes-Diät, um ihre Kilos loszuwerden! 

So hat sich Rihannas Körper verändert 

2005


©ddp Images: Bei einer Größe von 1,73 Metern brachte Rihanna zu ihren Anfängen knackige 54 Kilo auf die Waage.

2007


©ddp Images: Rihanna brachte ihren Model-Body in Latina-Form und trainierte sich einen Knackpo an. Ihre Konfektionsgröße: 34. 

2011


©Getty Images: Sixpack, Ab-Crack und ausgeprägte Oberschenkelmuskeln: Rihanna ist in der Form ihres Lebens. 

2015


©ddp Images: Ein bisschen weiblicher, aber immer noch sinnlich schön: Die Barbados-Beauty sieht bombastisch aus. 

2017


©ddp Images: Ende Dezember 2016 bandelte sie mit dem Suadi-Prinzen an. Da begann ihre Kilo-Krise ... 

2018


©ddp Images: "Ich muss zum Sport", stellt RiRi klar. Geschäftze 75 Kilo bringt sie mittlerweile auf die Waage. 

Was meinst du: Hat Rihanna zu viel zugelegt? Gib deine Stimme in unserem Voting am Ende des Artikels ab.

Text: Meike Rhoden

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Yay! Hochzeit bei Rihanna und Hassan Jameel

Met-Gala 2018: Rihanna als sexy Papst - und das Netz flippt aus!

5 Geheimnisse über Rihanna

 

 

Findest du, dass Rihanna zu viel zugenommen hat?

%
0
%
0