Sarah Engels: Bittere Erkenntnis! "Den Richtigen gibt es wohl kaum"

Ratschläge an die Fans

Die frisch verheiratete Sarah Engels, 28, schwebt zurzeit im siebten Himmel. Doch anstatt in den Flitterwochen ihr Liebesglück zu genießen, kurbelt die Sängerin ihre Karriere an und hat interessante Ratschläge für ihre Instagram-Follower parat …

Sarah Engels: Ehrliche Worte

Über Langeweile kann sich Pietro Lombardis, 28, Ex-Frau Sarah sicher nicht beschweren. Nachdem die beiden sich im November letzten Jahres verlobt haben, gab Sarah ihrem Schatz, dem Fußballer Julian Engels, im Mai das Ja-Wort. Kurz darauf folgte direkt die zweite tolle Nachricht: Das frisch verheiratete Paar erwartet das erste gemeinsame Kind. Oliver Pocher plauderte daraufhin einige Gerüchte über sie aus und ein heftiger Zoff wurde dadurch ausgelöst.

Jetzt haben sich jedoch die Wogen geglättet und Sarah genießt die Zeit mit Julian und Söhnchen Alessio, 5. Auf Instagram gewährt sie ihren Followern stets Einblicke in ihren Alltag. Auch versucht sie ihren Fans mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Doch eine der Antworten überrascht! Ein Fan will nämlich wissen: "Woran erkenne ich, dass er der Richtige ist?" Dabei verfällt die frisch gebackene Ehefrau jedoch nicht ins Schwärmen, sondern bleibt überraschend realistisch:

Ich glaube, dass es einfach ein Bauchgefühl ist, was es dir sagt. Natürlich ist kein Mensch der Welt perfekt und wenn man sich gegenseitig liebt, lernt man miteinander Kompromisse einzugehen und einander zu verstehen. Der oder die "Richtige", wo alles perfekt ist, gibt es, glaube ich, kaum.

Eine sehr erwachsene Einstellung zu dem Thema.

Das könnte dich auch interessieren:

 

 

Sarah Engels: Ihre erste Hauptrolle

Doch Moment. Sollte sie nicht eigentlich in den Flitterwochen sein? Dass Fotos von einem Traumurlaub mit ihrem Schatz ausbleiben, hat folgende Gründe: Die Sängerin schlägt einen neuen Karriere-Weg ein und ist unter die Schauspieler gegangen. Für einen Sat1-Musicalfilm hat die bald zweifache Mutter die Hauptrolle ergattert. Bereits im März hatte Sarah via Instagram verkündet:

Ich freue mich sehr auf die große Herausforderung!

Wir freuen uns auf den Film und auch auf tolle Urlaubsfotos. Auch, wenn vielleicht nicht alles immer perfekt ist – die traumhaften Flitterwochen werden ja vielleicht doch noch nachgeholt ...

Freut ihr euch auf den Film?

%
0
%
0
Themen