Sarah Lombardi: Intimes Baby-Geständnis

Jetzt packt sie aus

Sarah Lombardi, 28, spricht ganz offen über ihre Schwangerschaft und verrät, wie lange sie und Ehemann Julian Büscher, 28, versucht haben, ein Baby zu bekommen.

Sarah Lombardi: "Es ist ein unbeschreibliches Gefühl"

Sarah Lombardi sorgt aktuell für eine Überraschung nach der nächsten. Nachdem sie und Fußballer Julian Büscher sich vor Kurzem das Ja-Wort gaben, postete die Sängerin letzte Woche ein Hochzeits-Video mit einer ganz besonderen Nachricht. Bei Instagram schrieb sie zu dem Clip: "Die letzten Monate schon hüten wir ein ganz besonderes Geheimnis in meinem Bauch. Wir sind so unendlich glücklich und dankbar, sodass wir dieses Glück nun mit euch teilen möchten. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, das schönste Geschenk auf Erden in sich zu tragen. Dieses Video rührt uns jedes Mal wieder zu Tränen, weil dieser Tag zeigt einfach genau, wer und was wir sind."

Es zeigt, was im Leben zählt und dass so viele kleine Dinge eigentlich so unwichtig erscheinen, wenn man weiß, man hat eine Familie, eine Familie die einen liebt. Wunder geschehen ... Man muss sie nur erkennen.

In einer Instagram-Fragerunde verriet Sarah jetzt kürzlich in ihrer Story noch mehr Details zu ihrer Schwangerschaft und deckt unter anderem auf, wie lange sie und Julian eigentlich versucht haben, schwanger zu werden.

 

 

Sarah Lombardi: So lange dauerte es, bis sie schwanger wurde

Ein Fan stellte Sarah eine ganz direkte Frage: "Wie lange hat es gedauert, bis du diesmal schwanger geworden bist?" Und die 28-Jährige gibt eine ehrliche Antwort. Demnach klappte es diesmal durchaus schneller als bei Alessio, 5, ihrem ersten Sohn mit Pietro Lombardi, 29.

Ich nehme schon seit Jahren nicht mehr die Pille, sondern hatte eine Kupferspirale als Verhütung. Bei Alessio hat es ein Jahr gedauert, bis ich schwanger wurde und diesmal ging es wirklich sehr schnell. Man sagt aber auch, dass alles bis zu zwei Jahre völlig normal ist.

Mehr zu Sarah Lombardi: