Sarah Lombardi: Mama Sonja Strano rastet aus!

Wieder einmal platzt der Mutter der Sängerin der Kragen

Für eine Mutter muss es schwer sein, die viele Kritik gegenüber der eigenen Tochter in aller Öffentlichkeit auszuhalten. Immer wieder wurde Sarah Lombardi, 24, in der Vergangenheit zur Zielscheibe ihrer Hater und löste mit Fotos und Postings einen Shitstorm nach dem nächsten aus. Jetzt ließ Mama Sonja Strano ihrem Frust auf Facebook freien Lauf …

Sarah Lombardi: Heiß diskutiertes Facebook-Video

Seit dem Seitensprung von Sarah Lombardi mit Michal T., ist die 24-Jährige bei vielen Fans unten durch. Während Ex Pietro Lombardi, 25, viel Zuspruch und Sympathien bekam, hackten besonders auf Facebook und Instagram User immer wieder auf der Sängerin herum – meist ohne wirklichen Grund.

Sarah, die sich mittlerweile an die fiesen Kommentare gewöhnt hat, postete kürzlich erneut ein Video, in dem sie "Dancing On My Own" von Robyn zum Besten gibt.

Fans kritisieren Sarahs Gesangskünste

Das Video kam leider gemischt bei ihren Followern an. Während sie für ihren Gesang von vielen Fans Zuspruch und Bewunderung erhielt, hagelte es auch massenweise Kritik:

Super schlecht gesungen meine kleine Maus... Das nächste mal versuch die Töne zu treffen & lern erstmal wieder singen 🎶

Wenn man diese Videos anschaut/anhört, weiß man, warum der Durchbruch nie geklappt hat. Die Stimme klingt dünn und jammerig. Vielleicht klappt's ja doch eher mit Dschungelcamp und Trash-TV.

Pietro bringt die Songs viel authentischer rüber, deine Stimme klingt zu gekünstelt.

"Ihr seid wirklich einfach nur noch ekelhaft"

Viele der Kommentare beziehen sich auf Pietro, der das Lied nach der Meinung vieler Fans besser performt. Sarahs Mama, die die fiesen Kommentare unter dem Video ihrer Tochter offensichtlich fleißig verfolgt, will das nicht auf sich sitzen lassen und meldet sich zu Wort. "Das ist hier kein Battle wer besser und wer schlechter singt, aber ihr habt wie immer nichts besseres zu tun als alles in den Dreck zu ziehen und zunichte zu machen", beginnt sie.

Ihr seid wirklich einfach nur noch ekelhaft. Sorry, ist meine Meinung und dabei bleibe ich! 

"Bringt erst selbst mal was auf die Kette, anstatt 24 Stunden Menschen zu stalken, um euren eigenen Frust und eure eigene Sinnlosigkeit in diesem Leben loszuwerden", fährt sie fort.

Das ist arm! Das ist falsch und das ist ehrenlos und krank. Sucht euch einen Job, damit ihr nicht dem arbeitenden Volk auf der Tasche hängt, dann habt ihr auch weniger Zeit für diesen abscheulichen Neid! Und an all die, die für Sarah hier kämpfen, Danke! Ich werde auch nie damit aufhören.

Der Kommentar erhielt knapp 900 Likes. Viele Fans stimmen der Meinung von Sarahs Mutter zu und nehmen die Sängerin in Schutz. Bereits in der Vergangenheit platze Sonja Strano nach Negativ-Kommentaren gegenüber Sarah der Kragen.

Wie findest du es, dass Sonja ihre Tochter in Schutz nimmt? Stimme unten ab!

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!

Hältst du die Kritik von Sarahs Mama gerechtfertigt?

%
0
%
0