Schock! Wurde Patrick Swayze von Frau Lisa misshandelt?

Der "Dirty Dancing"-Star soll vor seinem Tod in seinen Fäkalien gelegen haben

Lisa Niemi soll Patrick Swayze vor seinem Tod misshandelt haben. Patrick Swayze starb am 14. September 2009. Patrick Swayze wurde mit dem Film

Patrick Swayze (†57) soll vor sieben Jahren ganz und gar nicht in Würde gestorben sein, wie nun „RadarOnline“ erfahren haben will. Der „Dirty Dancing“-Star soll vor seinem Tod von seiner Frau Lisa Niemi, 60, misshandelt worden sein und musste sogar in seinen eigenen Fäkalien liegen.

Schwere Vorwürfe gegen Witwe Lisa

Schlimme Vorwürfe erhebt ein langjähriger Freund von Patrick Swayze gegen seine damalige Frau Lisa. So soll sie die Autorin ihren schwerkranken Mann in den letzten Monaten vor seinem Tod im Haus eingesperrt und wie einen Gefangenen behandelt haben, berichtet der Informant gegenüber dem US-Portal.

"Hass-Liebe" zwischen Patrick und Lisa

Zudem soll Niemi Patrick während seiner Krankheit betrogen und Affären mit Männern sowie Frauen gehabt haben.

Er liebte sie von ganzem Herzen, aber es war eine Hass-Liebe,

erklärt der Freund.

Auch wenn das Paar nach außen die perfekte Ehe führte, soll es alles andere als friedlich zwischen ihnen gewesen sein.

Handfeste Auseinandersetzungen

So soll es laut Informant regelmäßig zu handfesten Auseinandersetzungen gekommen sein.

Wenn sie ihn geschlagen hat, hat er auf Wände und Möbel eingeschlagen. Sie haben gestritten und ich habe viel vertuscht - sie haben Hotelzimmer, Autos und ihr Haus zerstört.

Und auch als der „Dirty Dancing“-Star gegen den Bauchspeicheldrüsenkrebs kämpfte und wehrlos war, soll Lisa ihn misshandelt und stundenlang alleine gelassen haben. Der schwer kranke Swayze soll sogar in seinen eigenen Fäkalien gelegen haben und so von seinem Bruder Don Swayze aufgefunden worden sein, wie der Freund weiter auspackt.

Doch stimmen diese schweren Anschuldigungen? Patrick Swayzes Witwe Lisa hat sich bisher noch nicht dazu geäußert.