Schrecklicher Verlust für Inka Bause: Ex-Mann Hendrik Bruch ist tot

Die "Bauer sucht Frau"-Moderatorin trauert um den Vater ihrer Tochter

Tragisches Familienschicksal: Inka Bause trauert um den Vater ihres Kindes.  Vor ihrer Hochzeit 1996 standen Inka Bause und Hendrik Bruch gemeinsam für die Kindersendung Der Ex-Mann der

Inka Bause, 47, muss einen schweren Schicksalsschlag verkraften. Wie "Bild" berichtet, wurde der Ex-Mann der "Bauer sucht Frau"-Moderatorin, Hendrik Bruch († 53), tot aufgefunden. Ein Nachbar soll den Moderator und Sänger am Montag, 12. September, im Innenhof des Mehrfamilienhauses, in dem Bruch wohnte, aufgefunden haben. 

Großer Trauer um Hendrik Bruch

Inka Bauses Ex-Mann Hendrik Bruch ist überraschend verstorben. Ein Nachbar soll den erfolgreichen Sänger, Synchronsprecher und Moderator am Montag, 12. September, leblos im Innenhof des von ihm bewohnten Mehrfamilienhauses im Stadtteil Pankow gefunden haben. Bruch habe hier eine Wohnung im 4. Stock besessen, heißt es.

Der Nachbar verständigte zwar noch die Rettungskräfte, doch für den 53-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Von einem Fremdverschulden werde nicht ausgegangen, die Berliner Staatsanwaltschaft habe aber die Ermittlungen aufgenommen, so "Bild" weiter.

Tragischer Verlust für Inka Bause 

Hendrik Bruch und Inka Bause moderierten bis 1991 die Kindersendung Talentebude. Aus Kollegialität wurde Liebe - das Paar heiratete 1996, im September desselben Jahres kam Tochter Annelie, 19, zur Welt. 

2005 ließen sich die beliebte "Bauer sucht Frau"-Moderatorin und der Vater ihres Kindes scheiden. 

Hendrik Bruch hinterlässt nicht nur seine Ex-Frau und die gemeinsame Tochter, sondern wohl auch eine aktuelle Lebensgefährtin.