"Schwiegertochter gesucht": Alles fake?

Kandidat Arno packt über die Kuppelshow aus

Das Liebeskarussell der Sendung "Schwiegertochter gesucht" soll wieder einsame Herzen verkuppeln. Immer wieder musste die Show in der Vergangenheit viel Hate von den Zuschauern einstecken, die sich fragten, ob das Format wirklich mit rechten Dingen zuginge ... 

"Schwiegertochter gesucht": Die Fans sind enttäuscht

Es ist wieder soweit: Moderatorin Vera Int-Veen geht zusammen mit verschiedenen Single-Männern – und ihren Müttern – auf die Suche nach der perfekten Partnerin – die 13. Staffel verspricht jedoch die eine oder andere Veränderung. 

Schon Anfang des Jahres kündigte RTL-Co-Unterhaltungschef Kai Sturm gegenüber "fernsehserien.de" an: 

'Schwiegertochter gesucht’ haben wir komplett umgekrempelt und auf den Kopf gestellt. Wir haben die ganzen Alliterationen rausgeschmissen, was vielleicht manche Ur-Fans enttäuschen wird. 

Das könnte dich vielleicht auch interessieren: 

 

Auslöser für diese Änderungen war ein krasser Shitstorm, den das Format im Netz einstecken musste, nachdem TV-Satiriker Jan Böhmermann es schaffte, 2016 einen Fake-Kandidaten einzuschleusen. Unter dem Hashtag #verafake zweifeln bis heute Zuschauer und Follower an der Glaubwürdigkeit der Kuppelshow

Neue Staffel: Alles nur Fake?

Gegenüber "Promiflash" packen nun einige ehemalige Showlieblinge aus. Kandidat Ingo nimmt 2013 an dem Kuppelformat teil und ist sich sicher, dass sich die Bewerber keinesfalls verstellen, wie er erklärt:

Man muss am Anfang einen Fragebogen ausfüllen (...) und da habe ich immer ehrlich geantwortet. 

Die Eltern des Kult-Kandidaten wissen, wie es während den Dreharbeiten abläuft und versichern: "Bei uns kam alles aus dem Herzen, wir haben nichts abgelesen."

Kandidat Arno machte dagegen einige Jahre später eine ganz andere Erfahrung: "Ich war da leider ein bisschen entsetzt von dem, was da auf mich zukam bei 'Schwiegertochter gesucht'. Ich hab die erste Folge gesehen, die anderen habe ich dann ausgelassen." 

Er fühlte sich abschließend in dem Format komplett falsch dargestellt: "Ich habe mir da etwas ganz anderes erwartet. Am Anfang hatte ich wirklich gute Hoffnung (...) aber ich habe das gar nicht so ernst genommen, dass das eigentlich alles nur Show ist." 

Die 13. Staffel von "Schwiegertochter gesucht" läuft immer dienstags um 20:15 Uhr auf RTL und jederzeit bei TVNOW.

Verfolgst du die aktuelle Staffel "Schwiegertochter gesucht"?

%
0
%
0