Selena Gomez: Fiese Bodyshaming-Attacke nach Nierentransplantation

Auf Instagram wehrt sich die Sängerin gegen die gemeinen Hater-Kommentare

Gerade mal sechs Monate ist her, dass Selena Gomez, 25, um ihr Leben kämpftedank ihrer Freundin erhielt sie eine Spenderniere, seitdem ist die Sängerin auf dem Weg der Besserung. Unwichtig erscheint dagegen die Tatsache, dass Selena seit dem Eingriff ein paar Kilos zugelegt hat, doch gerade das scheint ihre Fans zu stören …

Selena Gomez präsentiert ihre neu gewonnenen Kurven

Die Schattenseiten des Ruhms bekam Selena Gonez schon mehrfach auf qualvolle Weise am eigenen Leib zu spüren. Immer wieder wurde die On-/Off-Freundin von Justin Bieber, 24, zur Zielscheibe und sah sich dem schonungslos harten Urteil der Fans ausegesetzt.

Mal zu dünn, mal zu dick – es scheint, als könne es die Sängerin einfach niemandem recht machen. Denn nachdem Selena noch vor einigen Monaten für Schlagzeilen sorgte, weil Fans sie nach ihrer Nierentransplantation als "erschreckend dünn" und "depressiv" ansahen, schlagen die Kommentare derzeit ins Gegenteil um.


©Splash: Noch vor wenigen Monaten wirkte Selena Gomez gebrechlich und unglücklich.

Selena Gomez von Fans als "fett" beschimpft

Um sich nach der erneuten Trennung von Justin abzulenken, wurde die 25-Jährige jetzt mit Freunden bei einen Bootstrip auf einer Luxus-Yacht in Sydney gesichtet, wo sich die hübsche Brünette eine sexy Bikini-Show am Hafen leistete und die Seele baumeln ließ. Und das Single-Leben scheint der "Wolves"-Interpretin gut zu stehen! Mit ihren neu gewonnenen Kurven sieht Selena endlich wieder gesünder und kurviger aus.


©Splash: So sexy zeigte sich Selena jetzt am Hafen von Sydney.

Nicht jedoch, wenn es nach den Internet-Nutzern geht, die die Sängerin nun mit gemeinen Bodyshaming-Kommentaren überhäuften. "Ist das wirklich Selena? Sie sieht fett aus", lautet eine von unzähligen Bemerkungen ihrer Follower. Ein anderer schreibt: 

Selena Somez sieht auf ihrem letzten Foto aus Sydney etwas fett aus. Aber in der Puma-Werbung sieht ihr Körper großartig aus. Warum so ein Unterschied?

"Endloser Zyklus von Hoffnungslosigkeit, Unsicherheit und Selbsthass"

Doch Selena reicht's – inzwischen meldete sie sich auf Instagram zu Wort und machte ihren Hatern eine klare Ansage:

Der Schönheitsmythos – eine Obsession mit körperlicher Perfektion, die die moderne Frau in einem endlosen Zyklus von Hoffnungslosigkeit, Unsicherheit und Selbsthass gefangen hält, während sie versucht, die unmögliche Definition makelloser Schönheit der Gesellschaft zu erfüllen. Ich entschied mich dazu, auf mich aufzupassen, weil ich es will, und nicht um jemandem etwas zu beweisen.

Auch Fans nahmen Selena jetzt in Schutz und verurteilten die Figur-Kritik im Netz.

Leute, die sagen Selena sehe 'fett' aus, sind offensichtlich verblendet, denn sie sieht großartig uns sexy aus! Menschen sollten andere Männer und Frauen unabhängig von den Körpermaßen bestärken,

so einer von vielen Kommantaren auf Twitter.

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News