Sex-Geständnis: Tori Spelling schlief mit zwei "Beverly Hills, 90210"-Stars

Mit Video: Die Schauspielerin machte im TV bei einem Lügendetektor-Test mit

Tori Spelling gesteht im TV, dass sie mit zwei ihrer Die Schauspielerin hat sich einem Lügendetektor-Test unterzogen.  Wer wohl neben Brian Austin Green einer der Glücklichen war? Hier die komplette

Uhlala, welch schlüpfriges Geheimnis kommt uns denn da zu Ohren? Bei einem Lügendetektor-Test im TV plauderte Tori Spelling, 42, jetzt ein paar pikante Details über ihre Zeit bei "Beverly Hills, 90210" aus: Die Schauspielerin hatte Sex mit gleich zwei ihrer Co-Stars der beliebten Serie aus den 90er Jahren. Wer das wohl gewesen ist? 

Intime Details

Tori Spelling stimmte im Zuge ihrer neuen Show "Tori Spelling: Celebrity Lie Detector" einem Lügendetektor-Test zu. Aber ob das so eine gute Idee war? Denn bei der kleinen Fragestunde kamen ein paar ziemlich intime Details ans Licht: Die 42-Jährige hatte mit mehr als nur einem ihrer "90210"-Stars Sex. "Ich war ein junges Mädchen", gibt Tori ertappt zu.

Nummer 1: Brian Austin Green

Dass einer der Männer Schauspieler Brian Austin Green, 42, war, ist für eingefleischte "Beverly Hills"-Fans kein Geheimnis. Mit dem Ex von Megan Fox war Tori sogar für kurze Zeit zusammen. Also plauderte der TV-Star auch offen über ihre erste Begegnung mit Brian:

Brian und ich waren die Jüngsten. Wir waren 16 und ich erinnere mich noch, als ich seine Hand das erste Mal schüttelte.

Seitdem sei sie von dem heute 42-Jährigen einfach nur hingerissen gewesen. Und wo das hingeführt hat, wissen wir ja nun. Als es allerdings um die Frage ging, wer denn der zweite Liebhaber gewesen sei, war die Schauspielerin plötzlich gar nicht mehr so gesprächig.

 Luke Perry oder Jason Priestley?

Egal was Moderatorin Louise Roe auch versuchte, dieses kleine Geheimnis konnte sie nicht aus der Schauspielerin herauskitzeln.

Das werde ich euch nicht erzählen. Ich versuche mein Lügendetektor-Pokerface aufzusetzen, 

so Tori. Hat geklappt, nur Co-Star Ian Ziering schloss die Vierfach-Mama noch aus. Nach unserer Rechnung, bleiben dann also nur Jason Priestley und Luke Perry. Wer von den beiden es am Ende aber tatsächlich war, verriet Tori nicht. "Das wissen nicht mal die Hälfte meiner Freunde", erklärt sich die Schauspielerin etwas verlegen.

Seht hier das Video mit Toris prickelndem Geständnis: