Sonja Strano über Tochter Sarah Lombardi: "Nackt sieht sie sogar noch besser aus"

Nach dem Dekolleté-Wirbel beim "Promi-Curling" schießt die 47-Jährige zurück

Sonja Strano, 47, nimmt wie üblich kein Blatt vor den Mund. Die Mutter von Sarah Lombardi, 24, nimmt ihre Tochter regelmäßig in den sozialen Netzwerken in Schutz, spart aber auch nicht mit Kritik. Nachdem die Ex von Pietro Lombardi beim "Großen RTL II Promi-Curling Abend" von ihrer Mama auf ihr zu tiefes Dekolleté hingewiesen wurde, sparen die User nicht mit Kritik an Mutter Strano. Doch die hat noch eins draufzusetzen. 

Sarah Lombardi: Dekolleté-Gate im TV?

Am Sonntagabend, 26. Februar, hatte Mutter Sonja Strano ihrer Tochter Sarah während der Live-Show "Promi-Curling" eine Nachricht geschickt, um die 24-Jährige auf ihren angeblich zu tiefen Ausschnitt hinzuweisen. Daraufhin zog sich die DSDS-Zweite prompt ihre Sweatshirt-Jacke bis zum Hals zu.

Sonja Strano: "MIR persönlich war das Dekolleté überhaupt nicht zu gewagt"

Mir ihrer SMS sorgte Sonja für ordentlich Wirbel im Netz, so dass sie sich nun via Facebook für ihre Nachricht rechtfertigte.

Hahahahaha, hat die Presse eigentlich keine anderen Themen mehr? Und wenn schon, dann bitte richtig !!! MIR !!! persönlich war das Dekolleté überhaupt nicht zu gewagt, sondern völlig legitim. Aber da ich ja weiß, wie ihr Geier alle seid, hab' ich lediglich darauf hingewiesen!

 

Sonja Strano über Sarah Lombardi: "Nackt sieht sie sogar noch besser aus"

Die vielen Kommentare veranlassten sie zu einer spitzen Bemerkung:

Und an die ganzen Superwomen und Supermen, die so nett kommentieren: Nackt sieht sie sogar noch besser aus. Neid ist schon echt 'ne schmerzhafte Sache, holt euch Pillen dagegen, sonst geht ihr dran kaputt.