Stefanie Gebhardt: "Habe Angst, dass Oggy mir auflauert"

Stalking nach "Bachelor in Paradise"?

Sechs Monate hielt die Beziehung von Oggy Baam, 28, und Stefanie Gebhardt, 32. Jetzt folgt ein Rosenkrieg der Extraklasse! Denn die "Bachelor in Paradise"-Kandidatin behauptet, dass ihr Ex sie terrorisiert. 

Liebes-Aus bei Oggy & Stefanie Gebhardt

Bei "Bachelor in Paradise" lernten sich Oggy Baam und Stefanie Gebhardt kennen und lieben. Doch nach nur sechs Monaten ist wieder alles vorbei. Via Instagram gab der Muskelprotz die Trennung bekannt: 

Einige haben es mitbekommen: Es ist halt aus. Ich habe es beendet, weil es einfach Sachen gab, die man nicht aus der Welt schaffen konnte und dann kommt der Punkt, an dem man sich selbst eingestehen muss, okay, Gefühle sind zwar da, aber man muss getrennte Wege gehen.

Warum die TV-Liebe gescheitert ist, wollte der 28-Jährige nicht verraten. Auch Steffi hielt sich bedeckt, bis jetzt! 

 

 

Rosenkrieg eskaliert: "Ich bin einfach körperlich und psychisch fertig"

Nun brach die 32-Jährige ihr Schweigen. In einem Tränen-Interview erhebt Steffi schwere Vorwürfe gegen ihren Ex. 

Ich habe Angst, vor die Tür zu gehen. Ich habe Angst, dass er mir auflauert, was er auch schon getan hat. Ich bin einfach körperlich und psychisch fertig,

beichtet sie gegenüber RTL. In den Augen des Sport-Therapeuten totaler Quatsch: "Viele haben Angst vor mir, aber die Steffi ist die Letzte, die vor mir Angst haben müsste. Ich bin derjenige, der immer hinter ihr steht, egal was ist. Auch hiernach".

 

 

Psycho-Terror nach Trennung 

Vor der Kamera bekommt Steffi einen Ausschlag am Hals und kämpft mit den Tränen. Sie scheint völlig verzweifelt zu sein.

Der steht nachts vor meiner Tür. Will, dass ich ihm die Tür aufmache. Der kommt einfach, steht da, klingelt Sturm. [...] Sein Verhalten ist absoluter Psychodruck. Ich kann nicht mehr schlafen. Ich kann nichts mehr essen. Ich bin auf der Arbeit schon vom Notarzt aufgefangen worden, weil ich Schwindelanfälle hatte, Nasenbluten

Steffi behauptet sogar, Oggy soll ihr gedroht haben: "Er sagt, wenn ich mich nicht aus der Öffentlichkeit zurückziehe, dann wird er mein Leben zerstören".

Oggy dagegen will davon nichts wissen:

Und das ist knallhart eine Lüge, aber es ist schade, dass sie solche Lügen in die Welt setzt, weil ich habe sie so nicht kennengelernt. Sie hat mein Herz in der Hand, aber sie lässt es gerade fallen.

Dann kullern sogar bei dem sonst so harten Fitness-Coach die Tränen. Denn im Gegensatz zu Steffi hat Oggy immer noch Gefühle für seine Verflossene. Er verriet sogar im Interview, dass er kurz davor war, Steffi einen Heiratsantrag zu machen. 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Bachelor-Steffi & Oggy: Liebes-Chaos

"Bachelor in Paradise" 2019: Diese Paare sind noch zusammen