Tina Turner: Schock! Ihr Sohn beging Selbstmord

Mit einer Waffe soll sich Raymond Craig umgebracht haben

Tina Turner, 78, muss derzeit den wohl schlimmsten Albtraum einer jeden Mutter durchstehen. Denn ihr ältester Sohn Raymond Craig hat sich nun im Alter von 59 Jahren das Leben genommen. 

Tina Turners ältester Sohn Raymond Craig hat Suizid begangen 

Es ist der Albtraum einer jeden Mutter: Das eigene Kind überleben. Doch genau mit dieser schlimmen Situation muss Tina Turner jetzt fertig werden. Wie „TMZ“ berichtet, starb ihr Sohn Raymond Craig an einer selbstzugefügten Schusswunde in seinem eigenen Haus in San Fernando Valley. Dort wurde er am Dienstag, 3. Juli, von Behörden gefunden und noch am Ort des Geschehens für tot erklärt. Tina selbst hat sich noch nicht zum Tod ihres Kindes geäußert.

Warum Craig, der laut US-Medien als Immobilienmakler in Beverly Hills tätig war, sich das Leben genommen hat, ist nicht bekannt.

Raymond Craig wurde von Ike Turner adoptiert

Bereits im jungen Alter von 18 Jahren brachte die Souldiva ihren ersten Sohn auf die Welt. Ike Turner (1931-2007), Tina Turners erster Ehemann, adoptierte Craig kurz nach seiner Geburt. In einem Interview mit Oprah Winfrey im Jahr 2005 erzählte Tina Turner, dass Craig während ihrer von Gewalt geprägten Ehe mit Ike Turner eine große Stütze für sie war. 

Raymond und Tina standen sich offenbar sehr nahe. Auf seiner Facebook-Seite lassen sich einige gemeinsame Fotos finden. Auf einem Schnappschuss von 2017 sitzen Mutter und Sohn eng nebeneinander und strahlen in die Kamera. 

 

 

Tina Turner derzeit auf Fashion Week in Paris 

Tina dürfte nichts von dem schrecklichen Vorhaben ihres Sohnes geahnt haben. Die Sängerin war am Dienstagabend zu Gast bei der Armani Privé Modenschau in Paris. Dort strahlte sie für die Kameras und schien bestens gelaunt.

©ddp
 

Bis jetzt hat sich Tina Turner nicht zum Tod ihres Sohnes geäußert.

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

 

Artikel enthält Affiliate-Links