Toyboy ade: Kate Moss trennt sich von Nikolai von Bismarck

Das Supermodel schießt ihren jungen Lover in den Wind

Kate Moss und Nikolai von Bismarck sind getrennt Von ihrem Ehemann Jamie Hince ist das Supermodel seit einer Woche geschieden Seit einer Woche geht Kate Moss wieder alleine durchs Leben

So richtig will es privat bei ihr nicht laufen: Kate Moss, 42, ist nach einem Jahr Beziehung mit ihrem jungen Grafen Nikolai von Bismarck offenbar wieder Single. Der Grund für die Trennung klingt angesichts ihrer wilden Party-Vergangenheit fast schon lustig: Der 29-Jährige soll zu wild gefeiert haben!

Geschieden und Single

Wenn schon ungebunden, dann aber auch richtig. Kate Moss ist nicht nur von ihrem Ex Jamie Hince geschieden, das Model ist jetzt auch von ihrem Lover Nikolai von Bismarck getrennt, so berichten verschiedene britische Medien, unter anderem „DailyMail“. Demnach kam es zu einem großen Streit zwischen den beiden, wonach das Model die Beziehung beendet haben soll.

Kate sagte nach dem Streit, dass sie mit ihm durch ist,

plauderte ein Insider gegenüber dem Magazin aus.

Es hat sich ausgefeiert

Sein Hang zu wilden Partys sei ausschlaggebend für die Trennung gewesen, heißt es weiter. Eigentlich zum Schmunzeln, immerhin ist Kate Moss bekannt dafür, selbst keine Party auszulassen.

Sie war wirklich verliebt in ihn. Aber sie sagt, dass sie es nicht mehr kann und nun weitermachen muss,

möchte die Quelle weiter wissen.