Trauer um Sônia Bogner: Die Designerin ist mit nur 66 Jahren verstorben

"Nach schwerer Krankheit" ist die Ehefrau von Modeschöpfer Willy Bogner aus der Welt geschieden

Ein weitererer trauriger Schicksalsschlag für das Modehaus Bogner: Völlig überraschend ist Sônia Bogner im Alter von 66 Jahren verstorben. Ihr Ehemann Willy Bogner, 75, und ihre Familie trauert um die Star-Designerin.

Star-Designerin Sônia Bogner ist tot

Sie war eine der ganz Großen in der deutschen Modewelt, brachte das Label "Bogner" international voran und stattete nicht nur die olympischen Winter- sondern auch Sommerspiele aus: Sônia Bogner. Umso trauriger die Nachricht über ihren Tod. Mit nur 66 Jahren verstarb die Modeschöpferin "nach schwerer Krankheit" in der Nacht auf den 3. Mai, wie das Unternehmen mitteilte. 

Seit über 40 Jahren waren die gebürtige Brasilianerin und der Skirennfahrer, Filmemacher und Designer Willy Bogner verheiratet. Gemeinsam adoptierten sie drei Kinder aus Sônias Heimat und mussten schwere Schicksalsschläge verkraften: Ihre Tochter Maria-Isabell verstarb im Kindesalter, 2005 nahm sich Sohn Bernhard im Alter von 17 Jahren das Leben.

Bogner: "Ihre Herzenswärme wird fehlen"

Nun trauert der 75-Jährige um seine geliebte Ehefrau.

Ihr unverwechselbarer Stil hat im nationalen und internationalen Modemarkt weltweit Trends gesetzt. Ihre Herzenswärme und ihr Charme werden fehlen,

heißt es im offiziellen Statement.

Wir wünschen allen Angehörigen und besonders Ehemann Willy Bogner und Tochter Florinda in dieser schweren Zeit viel Kraft.

Themen