Traurig! Nick Cannon muss Weihnachten im Krankenhaus verbringen

Comedian gibt Entwarnung: "Ärzte sagen, dass ich vor dem neuen Jahr wieder fit bin"

Weihnachten, das Fest der Liebe steht vor der Tür! Eine Zeit, die die meisten Menschen in besinnlicher Runde mit ihren Liebsten verbringen. Lichterketten, Tannenbaum und gutes Essen inklusive! Für Nick Cannon, 36, fällt all das in diesem Jahr leider flach. Denn wie der Ex von Mariah Carey, 46, jetzt via Instagram bekanntgab, muss der Musiker das diesjährige Weihnachtsfest im Krankenhaus verbringen. Wie traurig!

Nick Cannon: Weihnachten im Krankenhaus!

Das wünscht man wirklich keinem! Nick Cannon muss die kommenden Weihnachtstage ausgerechnet im Krankenhaus feiern. Das teilte der Comedian seinen Fans vor ein paar Stunden auf Instagram mit:

Für all die, die in den letzten Tagen versucht haben, mich zu erreichen. Hier bin ich gewesen.

Dazu postete der 36-Jährige einen Schnappschuss direkt aus dem Krankenhausbett.

 

 

Und ich werde auch über Weihnachten im Krankenhaus sein. Alles gut, die Ärzte sagen, dass ich vor dem neuen Jahr wieder fit bin,

so Cannon weiter.

Nick Cannon leidet an Lupus

Auch den Grund für seinen unschönen Krankenhausaufenthalt verriet der Spaßvogel seinen Followern direkt mit. "#LupusSucks" (auf Deutsch: "Lupus ist ätzend") so ein Hashtag zu dem Schnappschuss. Schon vor ein paar Jahren wurde bei Careys Ex die Autoimmunerkrankung Lupus diagnostiziert, wegen der er nun erneut das Krankenhausbett hüten muss. 

Hoffen wir mal, dass sich Nick Cannon schnell wieder erholt und wenigstens Silvester fit ins neue Jahr 2017 starten kann. Wir wünschen ihm gute Besserung!