Tschüss Deutschland: Sarah Lombardi reist mit Alessio in die USA!

DAS macht die DSDS-Zweite von 2011 in den Vereinigten Staaten

Nach der Trennung von Pietro und der brodelnden Gerüchteküche in Deutschland macht Sarah Lombardi, 24, jetzt erst mal 'nen Abflug - und zwar in die USA. Mit an Board: Söhnchen Alessio. Ob Sarah am Ende sogar für immer bleibt?

Koffer gepackt: Sarah Lombardi verlässt Deutschland

Sarah Lombardi hatte es in letzter Zeit wohl wirklich nicht leicht. Sie kassierte einen Shitstorm nach dem anderen, auch wegen der Schlagzeilen-trächtigen Trennung von Noch-Ehemann Pietro Lombardi. Doch jetzt setzt die Sängerin alles auf Neustart - und fliegt dafür sogar in die USA.

Wie sie in ihrem jüngsten Schnappschuss auf Facebook zeigt, ist sie dabei auch für alle Eventualitäten gefeit. Oder anders formuliert: leichtes Gepäck kennt die ehemalige DSDS-Kandidatin nicht. Stattdessen jede Menge vollgepackter Koffer.

Doch nichts für ungut, denn die junge Mutter reist ja schließlich nicht allein. Mit dabei sind nämlich auch ihre Oma Carmela und Söhnchen Alessio. Dick eingemummelt und in gemütlichen Klamotten sitzt die 24-Jährige auf dem Kofferhaufen und scheint von dem Ausmaß sichtlich amüsiert zu sein. Sie schreibt: „Hab auch nur ganz wenig eingepackt!"

 

 

DAS macht Sarah in den USA

Was genau sie in die USA verschlägt, ist allerdings noch topsecret. So viel sei aber schon mal gesagt: Ein Geheimnis bleibt es wohl nicht lange, denn die 24-Jährige wird von einem Kamera-Team begleitet. Ob für ihre neue Doku? Dass sich Sarah bei ihrem Tun gerne von TV-Kameras über die Schulter blicken lässt, ist kein Geheimnis. Schließlich ließ sie sich schon während ihrer Schwangerschaft und dem Hausbau filmen - und sogar die Trennung von Pietro wurde im TV gezeigt.

Gegenüber Promiflash äußerte sich ihr Management zur USA-Reise:

Sarah geht für ein Projekt nach Nashville. Was sie dort genau macht, dürfen wir noch nicht verraten. Nur so viel: es ist etwas Großes und Spannendes. Ihre Fans dürfen sich freuen.

 Nach Auswandern klingt das erst mal nicht. Aber wir sind schon gespannt, welche Überraschung Sarah noch so in petto hat.

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei