"Raus aus den Schulden": Was macht Peter Zwegat heute?

"Raus aus den Schulden": Was macht Peter Zwegat heute? - Raus aus dem Rampenlicht

Jahrelang war Schuldenberater Peter Zwegat, 71, für RTL im Einsatz. Heute führt er ein ruhigeres Leben.
  • Von 2007 bis 2015 half Peter Zwegat bei "Raus aus den Schulden" verschuldeten Menschen
  • Mit seiner direkten Art wurde er zum Kult
  • Der Schuldenberater war schon länger nicht im TV zu sehen

Peter Zwegat: Er galt als RTL-Kultfigur

Mit Anzug, Marker und Flipchart eroberte Peter Zwegat 2007 die deutsche Fernsehlandschaft. In der Show "Raus aus den Schulden" griff er zahlreichen Menschen mit Geldsorgen unter die Arme und wurde mit seiner ehrlichen, aber empathischen Art zum Kult. Vor einigen Monaten legte RTL das Format neu auf, allerdings ohne den 71-Jährigen. Er zog sich lieber weitestgehend aus der Öffentlichkeit zurück.

Peter Zwegat: So lebt der Schuldenberater heute

Gemeinsam mit seiner Ehefrau und Managerin Liane Scholze lebt er in Berlin. Nachdem er 2008 bereits den Ratgeber "Raus aus der Schuldenfalle!" veröffentlicht hatte, folgte vor einem Jahr seine Biografie. Diese und einige weitere Artikel wie bedruckte T-Shirts, individuelle Video-Grußbotschaften oder selbstverständlich auch ein Schreibtischtaschenrechner bietet er in seinem Online-Shop an. Das Leben im Rampenlicht fehlt ihm nicht.

Wollte ich weiter in der Öffentlichkeit stehen, hätten mich die Zuschauer bereits auf verschiedenen Sendern sehen können. Ich vermisse die Öffentlichkeit nicht,

erklärt er gegenüber dem "Express". Trotzdem macht er seinen Fans ein kleines bisschen Hoffnung: Aktuell gäbe es nämlich eine Anfrage eines bekannten Verlages für ein neues Sachbuch sowie "verschiedene andere Ideen, über die ich abschließend aber noch nachdenken muss".

Artikel aus der aktuellen Printausgabe der IN von NS

Mehr spannende Star-News gibt es in der IN - jeden Donnerstag neu am Kiosk!

Lade weitere Inhalte ...