Rea Garvey: Das ist seine schöne Frau Josephine

Rea Garvey: Das ist seine schöne Frau Josephine

Rea Garvey ist seit Jahren in der Musikbranche erfolgreich – doch auch privat läuft es rund. In Josephine Garvey hat er die Liebe seines Lebens gefunden. Alle Infos zur Frau an der Seite des Sängers bekommst du hier! 

Rea Garvey: Mega-Erfolg bei "The Voice of Germany"

Der "The Voice of Germany"-Coach Rea Garvey ist aus der deutschen TV-Welt wohl nicht mehr wegzudenken – mit seinem Song "Supergirl" wurde der beliebte Sänger weltberühmt. Mit seiner Band Reamonn feierte Rea Garvey riesige Erfolge und nahm bereits 2011 zum ersten Mal an der beliebten TV-Show "The Voice of Germany" als Coach teil. In dem TV-Format von ProSieben überzeugte der Juror zahlreiche Talente auf der Bühne, mit ihm im Team den Sieg holen zu können. Auch 2022 kämpft Rea Garvey mit seinen Musik-Kollegen Peter Maffay, Mark Forster und Stefanie Kloß um die besten Stimmen Deutschlands.

Auch als Solo-Künstler schaffte es der "The Voice of Germany"-Star Rea Garvey weltweit erfolgreich zu werden. Mit seiner lustigen Art und dem sympathischen Akzent, schaffte es der Sänger die Herzen seiner zahlreichen Fans zu gewinnen. Auch aus der ProSieben-TV-Show "The Masked Singer" ist Rea Garvey als Juror nicht mehr wegzudenken

Rea Garvey ist seit Jahren glücklich verheiratet

Beruflich könnte es für Rea also kaum besser laufen – doch wie sieht es eigentlich in seinem Privatleben aus? Viele Details scheint Rea Garvey nicht preisgeben zu wollen. Was allerdings bekannt ist: Seit mehreren Jahren ist der Musiker mit Ehefrau Josephine Garvey glücklich verheiratet. 2022 feierten die beiden sogar ihren 20. Hochzeitstag. Dass Rea Garvey und seine Frau immer noch verliebt wie am ersten Tag sind, zeigte zu diesem Anlass ein seltenes Posting via Instagram. Zu einem Schnappschuss der beiden schrieb Rea: 

Ich habe Josephine heute vor 20 Jahren in Dingle an der Südküste Irlands geheiratet. Sie ist immer noch so schön wie an dem Tag, als ich sie zum ersten Mal getroffen habe. Ihr Lachen ist die Essenz meines Glücks und sie hat mich zu dem gemacht, der ich heute bin.

So haben sich Rea und Josephine Garvey kennengelernt

Der "Supergirl"-Interpret und Josephine lernten sich 1999 kennen – und zwar übers Telefon. In einem Interview mit "Freunde der Künste" offenbarte Rea Garvey, dass Josephine damals das Management seiner Band Reamonn übernommen hatte: "Wir haben uns am Telefon kennengelernt, ich wollte eigentlich mit ihrem Bruder sprechen. Ihre Stimme war auf Anhieb total sympathisch und sexy."

Wie glücklich die beiden bis heute miteinander sind, machte Rea Garvey auch in einem Interview mit Markus Lanz deutlich. Hier offenbarte er: "Ich habe nur eine Frau in meinem Leben geliebt." Diese habe er nie losgelassen – wie romantisch! Das Paar hat zwei Kinder miteinander – während über ihre erste Tochter zumindest der Name Aamor Garvey öffentlich ist, ist über das zweite Kind weder das Geschlecht noch der Name bekannt. 

Süße Liebeserklärung 

Rea Garvey widmete seiner Frau allerdings nicht nur im Netz und im TV zuckersüße Liebeserklärungen, auch musikalisch inspirierte seine Liebste ihn unter anderem zu den Songs "Josephine" und "Wild Love". Gemeinsame Auftritte des Paares sind selten – ihr Privatleben scheinen Rea Garvey und seine Frau also gut zu schützen. Gut möglich, dass dies auch der Schlüssel zu ihrer jahrelangen, engen und vor allem glücklichen Beziehung ist. 

Verwendete Quellen: Markus Lanz, "Freunde der Künste", Bunte, Gala 

Lade weitere Inhalte ...