Herzogin Kate: Das packt sie in ihre Krankenhaustasche!

Das royal Baby soll in nur wenigen Tagen zur Welt kommen

Jetzt wird es ernst, denn lange kann es nicht mehr dauern, bis Herzogin Kates Baby zur Welt kommt. Während der Kensignton Palace alle wichtigen Vorkehrungen getroffen hat, soll auch die 36-Jährige bereits auf gepackten Taschen sitzen – und wir wissen, was drin ist!

Herzogin Kate: Das nimmt sie mit ins Krankenhaus

Langsam steigt die Aufregung, denn quasi jede Sekunde könnte es soweit sein – und Herzogin Kate zum dritten Mal Mutter werden. Während die ganze Welt gebannt auf die Geburt wartet – der Stichtag ist der 23. April – packte die Ehefrau von Prinz William, 35, erst einmal in aller Ruhe ihre Krankenhaustasche. 

Neben den essentiellen Dingen hat die Bald-Dreifach-Mami auch ein paar persönliche Gegenstände eingepackt. So dürfen Schmuckstücke von der Queen und ihrer Mutter, Spielzeug, das George und Charlotte ihr als Glücksbringer mitgegeben haben, sowie Familienfotos nicht fehlen. Auch William bewies sich mal wieder als echter Vorzeige-Ehemann und besorgte Kate ihre liebsten Duftkerzen, die für eine entspannte Atmosphäre sorgen sollen. Wie süß!

Embed from Getty Images

So läuft die Geburt ab

Wie bei Kates beiden ersten Geburten wird sie im Lindo Wing des St. Mary’s Hospital in London entbinden. Ihr Prinzen-Gatte wird sie dort persönlich hinfahren, sobald die Wehen einsetzen. Der Vorteil: Vom Palast aus sind es nur etwa zehn Autominuten bis zur Klinik. Anschließend wird der britische Hof die Einlieferung in den Kreißsaal in einem offiziellen Statement bekannt geben.

Der Hof wird die Geburt sowie das Geschlecht des Kindes auf einer Tafel, die vor dem Buckingham Palace aufgestellt wird, bekannt geben. Mit der Verkündung des Namens müssen wir uns dann vorraussichtlich noch zwei Tage gedulden – so war es zumindest bei Prinzessin Charlotte und Prinz Geroge. 

Embed from Getty Images

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

 
Artikel enthält Affiliate-Links