Herzogin Kate & Herzogin Meghan: Dramatische Intrigen

"Es ist kein Geheimnis mehr, dass Kate und Meghan sich nicht besonders mögen"

Jetzt packt ein Palast-Angestellter über die Intrigen der royalen Ladys Herzogin Meghan, 38, und Herzogin Kate, 37, aus ...

"Kate nimmt sich für alle Zeit"

Wer ist die beliebtere Herzogin? Seitdem Meghan zur royalen Familie ge­hört, muss sie ordentlich einstecken. Und die größte Konkurrentin sitzt in den eigenen Reihen: Herzogin Catherine. Denn im Palast ist die Duchess of Cambridge erheblich belieb­ter!

Sie ist eine tolle Chefin und nimmt sich für alle Zeit. Sie ist loyal und kennt die Namen von allen Angestellten,

zitiert die "Daily Mail" ein Mitglied des Palastes. Ein pointierter Seitenhieb gegen ihre Schwägerin!

 

Embed from Getty Images

Vergrault Meghan die Mitarbeiter?

Denn die frühere Schauspielerin soll ein absoluter Mitarbeiter­-Schreck sein. Ihre Personenschützerin, Privatsekretärinnen, die persönliche Assistentin – alle wollten ganz schnell weg. Auch drei Nannys für Sohn Archie hat die Amerikanerin innerhalb kürzester Zeit verschlissen!

Ist es Zufall, dass ein Insider nun ausgerechnet Kates Umgänglichkeit mit dem Personal hervor­ hebt? Bestimmt nicht! Sich von Anfang an bei den Dienern be­liebt zu machen, war ein kluger Schachzug der 37­-Jährigen.

Kate kommt besser weg!

Ihr positives Image gründet nämlich hauptsächlich darauf, dass die Untergebenen sie schätzen und mit ihrer Meinung nicht hinterm Berg halten.

Es ist kein Geheimnis mehr, dass Kate und Meghan sich nicht besonders mögen,

verrät ein Royal­-Experte.

Das liegt aber vor allem an Meghan, die sich ihrer Schwägerin gegenüber nicht besonders nett verhalten hat. Kates Reaktion darauf ist schlau: Sie beweist, dass man mit Freundlichkeit sehr viel weiter kommt als mit zickigen Diva-­Allüren.

Das palastinterne Duell um den Titel der beliebtesten Herzogin hat Kate also mit Abstand gewonnen! Es muss Meghan einen Stich versetzen, wenn sie mitbe­kommt, dass das Personal Kate permanent bevorzugt! Und auch das britische Volk hat sich in einer Beliebtheitsumfrage auf die Seite von Meghans Konkurren­tin geschlagen.

 

 

Der "2019 Opinium Monarchy Tracker" fragte rund 2.000 Briten nach ihrer Meinung über die königliche Familie. Dabei schnitt Meghan desaströs ab.

Lediglich 39 Prozent der Befragten gaben an, dass sie Meghan sympathisch fin­den. Kate hat dagegen allen Grund zum Strahlen: Sie ist das zweitbeliebteste Royal­ Mitglied. Getoppt wird sie nämlich nur von Queen Eli­zabeth II. .Und das war ja irgendwie klar. 

Text: Julia Dreblow

Noch mehr Star-News liest du in der aktuellen “IN - Leute, Lifestyle, Leben” - jeden Donnerstag neu am Kiosk!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Meghan & Kate: Königliche Kindermädchen packen aus

Zoff bei Kate, William, Harry & Meghan: Dramatische Folgen!