Meghan Markle: So war ihr erster Kuss!

Aber wer war der Glückliche?

Das zukünftige Mitglied der britischen Königsfamilie Meghan Markle, 36, wusste schon als Teenager ganz genau, was und vor allem wen es wollte...

Wen hat Meghan als Teenager geknutscht?

Prinz Harry, 33, wird vielleicht der letzte Mann sein, den Meghan Markle jemals küssen wird. Der allererste meldete sich nun zu Wort. Es ist Joshua Silverstein, 36, der als professioneller Beatboxer in der „Late Late Show with James Corden“ Karriere macht.

Im Sommer 1994, während eines Theater-Camps, hatte die damals 13-jährige Meghan die Initiative ergriffen.

Sie hat mich geküsst,

verriet Joshua gerade amüsiert in einem Interview.

 

Embed from Getty Images

 

Sie hat all ihren Mut zusammengenommen und den ersten Schritt gemacht. Ich war total überrascht und wusste erst nicht, ob es passieren wird, aber dann war es so weit.

Er bedauert: „Leider erinnere ich mich nicht mehr, wie sich der Kuss angefühlt hat.“

Dafür weiß das Showtalent noch sehr gut, wie Meghan damals tickte:

Sie war ein wirklich süßes Mädchen. Wir fühlten uns alle unbeholfen zu dieser Zeit, sie machte keine Ausnahme. Meghan war ein echt typischer Teenager.

 

Embed from Getty Images

 

Meghan erinnert sich noch genau an ihren 1. Kuss

Bei der Prinzessin in spe ist der aufregende Ferien-Flirt dagegen noch viel präsenter:

Er hieß Joshua. Es war im Sommercamp – und ich habe IHN geküsst,

verriet sie bereits 2013 während eines Interviews. Zur Hochzeit am 19. Mai hat Meghan ihren Teenie-Schwarm allerdings (noch) nicht eingeladen ...

Text: Julia C. Zuraw

Weitere spannende Promi-Geschichten liest du in der neuen OK! - immer mittwochs im Handel!