Prinz William: Überraschende Enthüllung über Charlotte

Der 38-Jährige gibt private Details preis

05.10.2020 20:04 Uhr

Auf einem Event beantwortet Prinz William, 38, Fragen zu seiner Familie - und macht dabei ein überraschendes Geständnis über Prinzessin Charlotte, 5.

Prinz William: Prinzessin Charlotte macht "Ärger"

Prinz William nahm kürzlich an einer Fragerunde mit einigen Kindern teil, die in seiner Dokumentation "Prince William: A Planet for Us All" ausgestrahlt wurde. Dabei kam der 38-Jährige auch auf seine Familie zu sprechen und machte ein überraschendes Geständnis über Prinzessin Charlotte. Die 5-Jährige sei demnach "genauso frech" wie ihr großer Bruder, Prinz George. "Sie sind sehr frech", sagte William und erzählte einem Kind im Publikum:

Du siehst nach Ärger aus, du bist genau wie meine kleine Charlotte.

Der Tochter des Prinzen soll es nicht an Selbstbewusstsein mangeln, zwischen ihren Geschwistern übernimmt sie offenbar oft die Rolle der Anführerin.

 

 

Mehr zu den britischen Royals:

Prinz William: Geständnis über Charlotte

Und damit nicht genug. Prinz William erzählt den Kindern auch lustige Anekdoten über seine Familie.

Charlotte kann den 'Floss' tanzen,

lacht er. "[Meine Frau, Herzogin Kate,] kann den 'Floss' tanzen, aber ich kann es nicht. Es sieht wie ein schrecklicher Film aus, mir beim 'Floss' tanzen zuzusehen."

Schön zu hören, dass auch die Royals verrückte Trends ausprobieren und sich selbst nicht zu ernst nehmen!

 

 

Hättest du gedacht, dass Charlotte so frech sein kann?

%
0
%
0