Samantha Abdul: Geheimnis um Brett Oppenheim gelüftet?

Samantha Abdul: Erwischt! Geheimnis um Brett Oppenheim gelüftet?

Samantha Abdul, 32, zeigte dem Netflix-Star Brett Oppenheim, 45, gerade ihre Heimat. OK! erwischte die beiden in Hamburg.

Geheimbesuch von ihrem berühmten Freund

Das ging fix! Sie checkten im schicken Hotel Vier Jahreszeiten direkt an der Binnenalster ein, schlenderten über den Jungfernstieg zur Nobel-Mall Alsterhaus und stärkten sich nach der Shoppingtour im angesagten Restaurant "Atelier F": OK! beobachtete Ex-"Bachelor"-Babe Samantha Abdul und den US-Millionär sowie "Selling Sunset"-Star Brett Oppenheim, wie sie ihm ihre Heimatstadt Hamburg zeigte! Die Influencerin und der Immobilien-Mogul aus Los Angeles verstanden sich blendend, lachten viel miteinander und suchten immer wieder körperliche Nähe.

Der aufregende Urlaubsflirt auf Mykonos entwickelt sich offenbar zu einer richtigen Beziehung! Und sicherlich aßen sie sich nicht nur in den coolsten Restaurants der Hansestadt – wie das "Clouds" mit Wahnsinnsblick auf den Hafen – satt. Der Netflix-Star bekam bestimmt auch einen Einblick in den Alltag seiner deutschen Flamme, die hier als Tätowiererin arbeitet.

Brett Oppenheim zu Besuch in Hamburg

Vielleicht lernte er bei seinem Hamburg-Trip auch schon Sams Sohn Ilja kennen. Denn der ist schließlich das Wichtigste in ihrem Leben. Vom Vater des Jungen, Oleg Justus, ist sie längst getrennt; zuletzt war sie mit Mischa Mayer zusammen. Doch auch diese Beziehung scheiterte nach nur einem Jahr. Ob sie mit Brett nun mehr Liebesglück hat?

Übrigens reiste auch sein Zwillingsbruder Jason nach Deutschland, besuchte mit seiner neuen Model-Freundin Marie-Lou Nürk erst Berlin und dann ebenfalls Hamburg. Sie wird in der neuen Staffel der erfolgreichen Netflix-Show dabei sein – ob Sam nun auch bei "Selling Sunset" einsteigt? OK! bleibt dran!

Text aus der aktuellen OK!-Printausgabe von: Anja Eichriedler

Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen OK! – Jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Lade weitere Inhalte ...