Seal: Woher hat er seine Narben?

Seal: Woher hat er seine Narben?

Seals vernarbtes Gesicht ist allseits bekannt, doch woher hat der Sänger die Narben?

Seal: Daher kommen seine Narben

In der perfekten Glitzer-Welt der Stars werden Hautunreinheiten stets mit Make-up verdeckt, alle haben makellose Haut. Bis auf Sänger Seal, der Gesichtsnarben hat und damit regelmäßig die Frage weckt, woher die Narben kommen.

Seals Gesichtsnarben kommt nicht etwa von einem harten Kampf oder einem tragischen Unfall, sondern von einer Krankheit. Die Autoimmunerkrankung Lupus Erythematodes ist der Auslöser für Seals Gesichtsnarben. Bei der im Volksmund "Wolfskrankheit" genannten chronischen Krankheit befällt der Lupus die Haut. Neben Narbenbildungen kann es dabei auch zu schuppigen Flecken und Rötungen kommen.

Seal: Narben wegen Krankheit Lupus Erythematodes

Doch was macht der Lupus eigentlich? Das Immunsystem gesunder Menschen soll den Körper vor Viren und Bakterien schützen, bei Lupus-Erkrankten hingegen greifen Antikörper die eigenen gesunden Zellen an. Die Ursache ist bisher unbekannt.

Mit seiner Krankheit ist Seal nicht alleine, auch Sänger-Kollegin Lady Gaga leidet an der Erkrankung.

Seal hat jedoch kein Problem mit seinen Narben, geht offen mit dem Thema um. Als er zum 70. Geburtstag des britischen Gesundheitssystems NHS eine Charity-Single aufnahm, erklärte der Schauspieler:

Ich bin mit diesem Gesundheitssystem aufgewachsen und es war besonders hilfreich für mich, als ich 21 war und ich Lupus entwickelte. Und wenn es für unser Land kein nationales Gesundheitssystem gegeben hätte, hätten wir es nicht rechtzeitig feststellen können und wer weiß, was passiert wäre.

Seal: So läuft es in seinem Privatleben

Seal lässt sein Leben jedenfalls nicht von den Narben in seinem Gesicht beeinflussen. Der gebürtige Brite beschäftigt sich lieber mit seinen Freunden und Verwandten. Adoptivtochter Leni Klum widmet ihm rührende Worte zum Vatertag, er nimmt sie mit auf den roten Teppich. Über sein Verhältnis zu seinen leiblichen Kindern ist wenig bekanntInformationen über Tochter Lou Sulola Samuel und ihre Geschwister gibt es kaum.

Neben Lou und Leni hat Seal noch zwei Söhne: Henry Günther Ademola Dashtu Samuel kam im Jahr 2005 auf die Welt, wenig später folgte der zweite Sohn Johan Riley Fyodor Taiwo Samuel. 

Die vier Sprösslinge teilen alle dieselbe Mutter, Modelmama Heidi Klum. 2003 lernten sich die beiden Eltern kennen. Mit dem Topmodel war Seal, der mit bürgerlichem Namen Seal Henry Olusegun Olumide Adeola Samuel heißt, sieben Jahre lang verheiratet. 2012 ließen sich die Klum und der Sänger scheiden. Heidi Klum ist mittlerweile mit Tom Kaulitz liiert, der sich rührend um die Kinder von Seal kümmert.

Pikant: 2021 postete Heidi Klum süße Vatertagsgrüße an Tom Kaulitz, jedoch nicht an ihren Exmann. Dabei hat Heidi (noch?) kein Kind von Tom. Bereits in den Anfängen von Heidis und Toms Beziehung gab es Ärger. Als Heidi Klum und Tom Kaulitz 2018 ihre Beziehung öffentlich machten, soll Seal sich um die gemeinsamen Kinder gesorgt und Heidi gesagt haben, sie solle sich jemanden suchen, der "erwachsener" ist. Bis dahin hatte Heidi ihre Kinder so gut es geht aus der Öffentlichkeit herausgehalten, doch an Weihnachten 2018 gab es Streit, weil das Model immer öfter Fotos der Kinder geteilt hatte. 

Seal: Es ist still um ihn geworden

Nach seiner Trennung von Heidi ist es, bis auf die anfänglichen Schwierigkeiten mit Tom Kaulitz, still um Seal geworden. Auch karrieretechnisch ist es ruhig geworden, sein bisher letztes Album "Standards" erschien 2017. Wie Seal sich mittlerweile mit Heidi Klum, Tom Kaulitz und Co versteht, ist nicht bekannt. Lediglich die Beziehung zu Leni Klum, die regelmäßig Fotos mit ihm postet und ihm 2022 zum Vatertag die Worte "ich liebe dich" widmete, scheint bekannt zu sein. Nur auf Instagram gibt es ab und zu Einblicke in den Alltag von Seal.

Verwendete Quellen: Focus, Fabiosa, Instagram

Lade weitere Inhalte ...