"Selling Sunset": Baby-Drama

"Selling Sunset": Baby-Drama - Diese Marklerinnen kämpfen um eine Familie

Die "Selling Sunset"-Marklerinnen  sind schön, reich und beruflich mega-erfolgreich: Doch wenn es um die Familienplanung geht, läuft bei den TV-Maklerinnen nichts nach Plan ... 

"Selling Sunset"-Star Christine Quinn: Hat sie ihre Schwangerschaft gefaked?

Im vergangenen Mai wurde Christine Quinn zum ersten Mal Mutter. Doch die "Selling Sunset"- Fans vermuten, dass sie selbst gar nicht schwanger war und ihr Babybauch, den sie stolz im TV präsentierte, nur eine Attrappe war. Der Grund: Direkt nach der Geburt war sie wieder super dünn und trieb bereits Sport, obwohl sie angeblich einen Notkaiserschnitt hatte.

"Selling Sunset"-Star Chrishell Stause: Ihr Liebeslgück zerbrach am Kinderwunsch

Einen Sommer lang waren Chrishell Stause und ihr Chef ein Paar. Dann zerbrach ihre Liebe an Chrishells Kinderwunsch:

Unsere Vorstellungen von Familie stimmten nicht überein,

sagte sie. Mutter werden will sie aber auf jeden Fall. Schon im letzten Jahr ließ sie sich ihre Eizellen einfrieren.

"Selling Sunset"-Star Mary Fitzgerald: Ihr Ehemann ist 13 Jahre jünger als sie!

Weil Romaine Bonnet zwar Kinder haben will, es jetzt aber noch zu früh findet, ließ Mary Fitzgerald ihre Embryos einfrieren:

Wir sind noch nicht bereit für ein Kind, deshalb musste ich es aufgrund meines Alters tun.

"Selling Sunset"-Star Heather Rae EL Moussa: Unerfüllter Kinderwunsch

Vor wenigen Wochen erst heiratete Heather Rae EL Moussa, jetzt muss alles ganz schnell gehen. Die Blondine verriet, dass sie sich einer Fruchtbarkeistbehandlung unterzieht:

Ich bereite mich darauf vor, meine Eier im Januar einfrieren zu lassen.

"Selling Sunset"-Star Maya Vander: Trauriges Schicksal

Maya Vander hat bereits zwei Kinder. Doch ihr großer Traum, eine Dreifach-Mama zu sein, platzte Anfang Dezember. Die 39-Jährige erlitt in er 38. Schwangerschaftswoche eine Totgeburt: "Anstatt ein Baby zur Welt zu bringen, darf ich mit einer Erinnerungsbox nach Hause gehen… Das wünsche ich niemandem. Du wirst immer in unserem Herzen sein, Baby Mason!", schrieb sie kurz nach der Tragödie auf Instagram.

Dieser Text stammt aus der aktuellen "OK!". Noch mehr spannende Star-News findest du in der aktuellen "OK!" - jeden Mittwoch neu am Kiosk.

Lade weitere Inhalte ...