"Shopping Queen": Mega-Eklat! Jetzt muss der Sender eingreifen

"Shopping Queen": Mega-Eklat! Jetzt muss der Sender eingreifen - "Immer konstruktiv und respektvoll"

Guido Maria Kretschmer, 56, sucht bei "Shopping Queen" regelmäßig nach Damen, die in kurzer Zeit ein passendes Outfit zusammenstellen können. Dabei unterscheiden sich die Geschmäcker von ihm, den Kandidatinnen und den Zuschauern oftmals - doch nun wurde die Kritik so hart, dass der Sender eingreifen musste!
  • "Shopping Queen" läuft seit 2012 im Fernsehen
  • Die Sendung lebt von lustigen Kommentaren, dennoch sollten diese niemals abfällig geäußert werden
  • Nun greift der Sender ein und appelliert an die Zuschauer, keine abwertenden Kommentare zu verfassen

"Shopping Queen": VOX ermahnt die Zuschauer

Die Teilnehmerinnen von "Shopping Queen" wissen, worauf sie sich bei ihrer Bewerbung für die Show einlassen: Sie werden ihren Modegeschmack mit ganz Deutschland teilen, auch auf die Gefahr hin, dass sie dafür von den Zuschauern verspottet werden. Doch auch wenn sich über Geschmack streiten lässt, ist es niemals in Ordnung, sich abfällig über die Outfit-Wahl einer Kandidatin zu äußern. Der Meinung scheint auch VOX zu sein, denn vor der Shopping-Woche in Karlsruhe veröffentlichte der Sender nun einen Aufruf, in dem ermahnt wurde, Meinungen und Kritik respektvoll zu verfassen.

"Shopping Queen": Sender appelliert an die Zuschauer, respektvoll zu bleiben

Nicht nur die Teilnehmerinnen können respektlos sein, wie beispielsweise Kandidatin Petra, die 2020 mit einem Regelbruch für Aufruhr sorgte, auch die Zuschauer können sich mit ihren Kommentaren manchmal ganz schön daneben benehmen. Auf Instagram appelliert der Sender daher nun an alle "Shopping Queen"-Zuschauer, ihre Kommentare in den sozialen Medien noch einmal zu überdenken, bevor sie diese posten. VOX schreibt:

Bewertungen gehören zu Shopping Queen und sind Teil der Sendung. Kritik sollte aber immer konstruktiv und respektvoll geäußert werden. Wir alle lieben Mode und Shoppen und sind hier, weil wir Freude an Shopping Queen haben. Das soll auch so bleiben. Wir möchten euch daran erinnern, freundlich miteinander umzugehen.

Abschließend ermahnt der Sender:

Ein kleiner Tipp: Stellt euch vorm Absenden eines Kommentares die Frage "Wie würde ich mich fühlen, wenn jemand so etwas über mich schreibt?"

Eine klare Ansage, die hoffentlich bei allen Zuschauern angekommen ist!

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...