Silvia Wollny: Traurige Wahrheit! Cataleya wandert aus - ohne Mama Calantha

Silvia Wollny: Traurige Wahrheit! Cataleya wandert aus - ohne Mama Calantha - Jetzt kommt endlich Licht ins Dunkle

Seit Wochen und Monaten fragen sich die Wollny-Fans, was aktuell bei Calantha Wollny, 21, und vor allem auch Töchterchen Cataleya, 3, los ist. Nun könnte Mama Silvia Wollny, 56, Licht ins Dunkle gebracht haben ...
  • Seit Wochen gibt Calantha Wollny den Wollny-Fans Rätsel auf
  • Viele fragen sich, was zwischen der 21-Jährigen und ihrer Familie vorgefallen ist und ob sie noch zusammen mit Tochter Cataleya bei den Wollnys lebt
  • Silvia Wollny brachte nun Licht ins Dunkle

Die Wollnys: Rätel um Calantha Wollny endlich gelöst?

Was ist wirklich bei Calantha Wollny los? Eine Frage, die sich viele Wollny-Fans seit Monaten stellen. Schon länger war die Tochter von Silvia Wollny nicht mehr in der RTLZWEI-Doku "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" zu sehen, was bei vielen Zuschauern den Verdacht bestärkte, dass die 21-Jährige überhaupt nicht mehr im TV zu sehen sein möchte - oder vielleicht sogar bei Mama Silvia Wollny ausgezogen sein könnte.

Was dabei allerdings schon lange viele stutzig macht: Calanthas Tochter Cataleya ist nach wie vor in der Reality-Doku zu sehen, bei Instagram wird außerdem deutlich, dass die Dreijährige außerdem viel Zeit mit ihren Tanten Sarafina oder Estefania Wollny sowie Oma Silvia verbringt. Auch im letzten Türkei-Urlaub war "Püppi", wie Cataleya liebevoll genannt wird, mit von der Partie - im Gegensatz zu ihrer Mama.

Ist Calantha Wollny also möglicherweise ohne ihre Tochter ausgezogen? Und falls ja, was ist der Grund für diese Entscheidung? Zumindest eine dieser Fragen könnte Silvia Wollny jetzt in eine der letzten Folgen von "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" geklärt haben, denn darin ging es um die geplante Auswanderung der Wollnys in die Türkei - und Enkelin Cataleya soll offenbar mit!

Silvia Wollny: "Oma und Opa kümmern sich um die kleine Maus"

Eine Entscheidung, die im Netz nicht gerade auf Verständnis stößt. Ein User schreibt: "Ich sehe gerade die aktuellste Folge: Püppi kommt wohl mit beim Auswandern in die Türkei, ohne Mutter Ich verstehs einfach nicht ..." - und ein Follower, der die "Die Wollnys"-Folge ebenfalls gesehen hat, erklärt:

Silvia Wollny hat es verständlich erklärt. Oma und Opa kümmern sich um die kleine Maus. Wieso, weshalb, warum geht uns alle nichts an. (...) Wenn sich Calantha nicht so weit fühlt, die komplette Verantwortung für so einen kleinen Menschen zu übernehmen, ist das okay und sollte nicht geächtet werden. Sie hat das Glück, dass ihre Familie zu jeder Zeit zusammen hält und auch diese Situation gewuppt bekommt.

Vollkommen richtig! Und vielleicht beendet Silvia Wollnys Statement - inklusive dem der Zuschauerin - ja ein für alle Mal die Spekulationen um Calantha Wollny ...

Verwendete Quellen: "Die Wollnys"/RTLZWEI, Instagram

Lade weitere Inhalte ...