Sophia Thomalla: Geständnis über Ex Till Lindemann - "Unfassbar geprägt"

Sophia Thomalla: Geständnis über Ex Till Lindemann - "Unfassbar geprägt" - Überraschend offene Worte

Über vier Jahre war Sophia Thomalla, 32, mit Till Lindemann, 59, liiert. Nun verriet sie, wie sehr der "Rammstein"-Frontmann sie geprägt hat.
  • Sophia Thomalla führte zwischen 2011 und 2015 eine Beziehung mit Till Lindemann
  • Aktuell ist sie glücklich mit Alexander Zverev
  • In einem Interview sprach die Moderatorin nun überraschend über ihren Ex

Sophia Thomalla & Till Lindemann: Die Beauty & der Schock-Rocker

Es war eine große Überraschung, als Sophia Thomalla sich im Frühjahr 2011 das erste Mal an der Seite von "Rammstein"-Frontmann Till Lindemann zeigte. Sie war damals gerade einmal Anfang 20, er 27 Jahre älter. Obwohl die beiden so ungleich wirkten, hielt ihre Beziehung mehrere Jahre. Und die Liebe der "Are you the One"-Moderatorin zu dem Schockrocker ging sogar unter die Haut. Auf ihrem linken Unterarm ließ sie sich Tills Gesicht stechen, auf ihrem Nacken steht sein Vorname. Die Tattoos ließ sie sich auch nach der Trennung im Jahr 2015 nicht entfernen.

Nach dem Liebes-Aus führte die Berlinerin weitere Beziehungen zu prominenten Männern. Aktuell ist sie mit Tennisstar Alexander Zverev liiert und wirkt endlich angekommen. So richtig vergessen kann sie ihren Ex Till Lindemann aber nicht …

"Er hat mich unfassbar geprägt"

Der heute 59-Jährige hatte einen großen Einfluss auf Sophias Entwicklung. Das verrät die Schauspielerin jetzt in einem Interview mit RTL:

Till hat mich unfassbar geprägt und prägt mich immer noch und deswegen habe ich auch so einen speziellen Geschmack, würde ich sagen.

Die Tochter von Simone Thomalla, die mit ihrem Verhalten und ihren Äußerungen gerne mal aneckt, hat ihre rebellische Ader offenbar erst in der Beziehung zu Till entdeckt. Weiter erzählt sie: "Das ist auch so ein kleines bisschen meine Arroganz, die aus mir spricht, dass ich immer das Gefühl habe, ich möchte zu dem Rest nicht dazu gehören."

Verwendete Quellen: tz.de, RTL

Lade weitere Inhalte ...