Tom Kaulitz: Überraschendes Baby-Geständnis

Tom Kaulitz: Überraschendes Baby-Geständnis

Tom Kaulitz, 32, hat ganz konkrete Baby-Pläne, wie er nun enthüllt hat.

Tom Kaulitz: So möchte er seine Tochter nennen

Tom Kaulitz hat bisher noch keine eigenen Kinder, Ehefrau Heidi Klum hingegen direkt vier Stück. Mit diesen versteht Tom sich bestens, verbringt auch seine Freizeit gerne mit Nachwuchsmodel Leni Klum und deren Geschwistern. Für den Tokio Hotel-Star fehlt zum perfekten Familienglück eigentlich nur noch leiblicher Nachwuchs. Doch der war eigentlich keine Option, denn Heidi erklärte bereits vor zwei Jahren bei GNTM, dass weitere Sprösslinge für sie kein Thema mehr sind. Hat sich daran nun etwas geändert?

Denn auf einmal spricht Tom im Podcast "Kaulitz Hills - Senf aus Hollywood", den er gemeinsam mit seinem Bruder Bill führt, darüber, wie er sein Kind gerne nennen würde.

Tom Kaulitz: Seine Tochter soll Nala heißen

Dort wird deutlich, dass Tom schon lange weiß, wie sein Kind, sollte er jemals eines haben, heißen soll. Vorausgesetzt, es wird eine Tochter. Denn:

Ich habe früher immer gesagt: 'Wenn ich einmal eine Tochter habe, dann möchte ich sie Nala nennen.' Weißt du noch?

Die weibliche Hauptrolle aus Disneys "Der König der Löwen" inspirierte bereits viele Eltern zur Namensgebung ihres Lieblings - unter anderem eben auch Tom. Doch damit nicht genug, auch er selbst würde gerne so heißen wie ein Charakter aus dem Film, verriet Tom. Er würde gerne auf den Namen Mufasa hören, so wie der Vater der Hauptfigur Simba. Was für eine süße Vorstellung, dass Vater und Tochter mit ihren Namen harmonieren!

Doch ob dieses niedliche Szenario Realität werden könnte, indem es gemeinsamen Nachwuchs mit Modelmama Heidi gibt, dazu schweigt Tom bisher. Die Fans würde es mit Sicherheit freuen, und auch das Umfeld des Paares scheint die Möglichkeit nicht ganz auszuschließen. So verriet ein Bekannter vor wenigen Wochen: "Für mich war es immer nur eine Frage der Zeit, bis der Wunsch nach eigenem Nachwuchs ein Thema wird."

Und auch wenn Heidi selbst keine Kinder mehr austragen möchte, so bestünde immerhin noch die Möglichkeit zur Adoption. Gut möglich, dass das Paar bereits darüber nachgedacht hat, denn Ende vergangenen Jahres folgte Heidi einem Account rund ums Thema Adoption. 

Ob es im Hause Klum/Kaulitz tatsächlich irgendwann weiteren Nachwuchs geben wird, scheint zwar weiterhin ein Geheimnis zu bleiben - doch zumindest Details wie der Babyname scheinen bereits geplant zu sein.

Verwendete Quelle: Podcast "Kaulitz Hills - Senf aus Hollywood"

Lade weitere Inhalte ...