Herzogin Kate: Zwillings-Sensation?

Herzogin Kate: Zwillings-Sensation? - Eine Palastquelle weckt große Hoffnungen

Dass Herzogin Kate, 40, sich noch ein viertes Kind wünscht, gilt als offenes Geheimnis. Bisher schien es allerdings so, als würde Ehemann Prinz William, 39, dabei nicht mitspielen. Nun jedoch stellt eine Palastquelle eine ungeheuerliche Behauptung auf. Dürfen sich die Cambridges etwa über doppeltes Babyglück freuen?

  • Herzogin Kate und Prinz William haben drei gemeinsame Kinder.
  • Vor wenigen Wochen erst hatte Kate angedeutet, dass sie sich noch einmal ein Baby wünscht.
  • Nun verrät eine Palastquelle wunderschöne Neuigkeiten von den Cambridges.

Herzogin Kate: Babysensation?

Dass Herzogin Kate Kinder über alles liebt, konnte man in den vergangenen Wochen nur allzu deutlich sehen. Bei ihrem Besuch in Dänemark traf sich Kate auch mit jungen Müttern und war von deren Babys so begeistert, dass sie prompt zugab: Ja, das wecke in ihr erneut den Wunsch nach einem Kind.

Die Herzogin von Cambridge machte sogar Witze, dass William immer wenig begeistert sei, wenn sie von einem Termin mit kleinen Kindern zurückkehre. Denn dann würde sie ihm stets vorschlagen, dass sie doch noch ein weiteres bekommen könnten. Hat Kate sich nun also überraschend bei ihrem Mann durchgesetzt? Ein Insider behauptet nun genau das - und falls seine Informationen zutreffen, gibt es im Hause Cambridge schon ganz bald eine absolute Babysensation!

Ein Insider packt aus

Denn im "Town and Country"-Magazin meldet sich nun eine Palastquelle zu Wort und verkündet:

Es gibt Getuschel in Kates engstem Kreis, dass sie im vierten Monat schwanger sei - und Zwillinge erwarten würde.

Doppelte Babyfreuden bei Kate? Für die Herzogin, die so begeistert von kleinen Kindern ist, wären das sicherlich wundervolle Neuigkeiten. Doch ihr Mann soll davon alles andere als begeistert gewesen sein - zumindest anfangs. "Dass es Zwillinge werden, hat William ganz schön aus der Bahn geworfen", verrät die Quelle. Doch inzwischen habe William sich mit der Situation arrangiert und sei total glücklich. "Gerüchten zufolge nennt er sie seine 'Wunderbabies'", enthüllt die Quelle ein süßes Detail. 

Bezaubernde Details

Gerüchte darüber, dass Kate noch einmal versuchen soll, schwanger zu werden, gibt es immer wieder. Besonders im vergangenen Jahr, als bekannt wurde, dass Kates Schwägerin Meghan wieder ein Kind erwartet, brodelte es in der Gerüchteküche gewaltig. Von einem regelrechten "Babyduell" zwischen den Herzoginnen war die Rede. Bisher erwiesen sich die Gerüchte nicht als wahr, doch die Quelle weiß intime Details aus dem Leben der Herzogin zu berichten, die die Behauptungen untermauern sollen. "Kate strahlt und hat diese seltsamen Gelüste. Manchmal isst sie mitten in der Nacht einen ganzen Schuber Eiswürfel oder Eis am Stiel.

Und auch die anderen Cambridge-Kids sollen von der Idee, dass sie gleich zwei neue Geschwister bekommen, absolut begeistert ein - jedenfalls wenn man der Quelle glaubt.

Charlotte hat gesagt, dass sie am liebsten Schwestern hätte, mit denen sie spielen kann. Und George hätte gerne noch mehr jüngere Brüder.

Auch die Queen sei natürlich aus dem Häuschen, so die Quelle. Und auch Kate soll sich wahnsinnig über ihr erneutes Babyglück freuen. "Kate sagt, Zwillinge zu bekommen sei fast zu schön um wahr zu sein. Sie ist unfassbar glücklich darüber", so der Informant.

Kate wieder schwanger? Das spricht dagegen

Fest steht: Zu Beginn ihrer letzten Schwangerschaften hatte Kate sich oft aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, weil sie mit massiver Schwangerschaftsübelkeit zu kämpfen hatte. In den letzten Wochen und Monaten hat man Kate aber regelmäßig bei öffentlichen Anlässen und Terminen gesehen. Aktuell bereisen William und sie im Auftrag der Queen die Karibik. Wenn Kate wirklich schwanger wäre - noch dazu mit Zwillingen! - würde sie so eine anstrengende Reise wohl kaum auf sich nehmen.

Doch tatsächlich wirkten William und Kate in den letzten Tagen besonders zärtlich miteinander. Und dass der Herzog von Cambridge sich gerade sehr um seine Frau zu sorgen scheint, ist Beobachtern ebenfalls aufgefallen. Wer weiß, vielleicht überraschen William und Kate uns wirklich bald mit Baby-News - es müssen ja nicht gleich Zwillinge sein.

Verwendete Quelle: "Town and Country" - Magazin

Lade weitere Inhalte ...